Banner

Katzelmacher

tadhsch
Premiere

tadhsch Jugendclub Gallus Theater

»Katzelmacher«

von Rainer Werner Fassbinder

Mittwoch,   23.05.12 20.00 Eur 13/9/6
Donnerstag, 24.05.12 20.00 Eur 13/9/6
Freitag,    25.05.12 20:00 Eur 13/9/6

Marie geht mit Erich, Paul schläft mit Helga, Bruno wohnt bei Elisabeth, Ingrid tuts für Geld mit Franz, Gunda hat keinen Freund abgekriegt.

In dem tristen Vorort im spießigen Adenauer Deutschland, wo nichts los ist, treffen sie sich immer an den gleichen Orten. Sie öden sich an, trinken, hängen herum, langweilen sich, machen sich an. Aber in dieser abgeschlossenen Welt kennen sie sich wenigstens aus, da hat alles seine Ordnung. Erst mit Jorgos aus Griechenland, dem ersten Gastarbeiter im Ort, verändert sich alles. Sozial- und Potenzneid bedroht die gewohnte Ordnung der Dorfgemeinschaft und der heruntergewürgte Frust zwischen Schlagerkitsch und Flaschenbier schlägt um in Gewalt.

Rainer Werner Fassbinder hat »Katzelmacher« 1968 verfasst, als die ersten'Gastarbeiter' nach Deutschland kamen. Mit eindringlicher Hellsichtigkeit stellt R.W.Fassbinder die Verhältnisse und die Veränderungen der Gesellschaft aus, die mit der Anwerbung von ausländischen Arbeitskräften ausgelöst wurden. Wie mit einem Brennglas wird das Verhalten der Kleingruppe auf das Eindringen des 'Fremden' beobachtet und vor Augen geführt.

»tadhsch« der Jugendclub des Gallus Theaters beschäftigt sich in seiner achten Produktion mit großer Intensität mit den Jagdgesetzen auf Außenseiter, die nach wie vor von bedrückender Aktualität sind.

Regie: Katrin von Plottnitz
Mit: Lena Entezami, Maria Grigoroudi, Nina Groth, Moritz Häußler, Raffaele Hellweg, Antonia Jungwirth, Milan Lugerth, Mansur Nazarli, Sabrina Valeria Ronco, Jan-Philipp Rumpold.
Kostüme und Fotos: Lilly Lulay
Szenen-Fotos: Bobby Anders

tadhsch tadhsch tadhsch