Banner

Anfahrt

Gallus Theater in den Adlerwerken

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den S-Bahnen S3, S4, S5, S6 zur Gallus-Warte, die Treppen hinunter, den Ausgang zur Mainzer Landstraße benutzen; oder mit den Straßenbahnen 11, 14 und 21 zur Gallus-Warte. Von dort aus sind es noch 100 Schritte zu den Adlerwerken! Einfach einmal quer über die große Kreuzung (mit dem Turm/Galluswarte in der Mitte) in die Kleyerstraße (Nr. 15). Der Eingang befindet sich am nächstgelegenen, schmalen Kopfende des gigantischen historischen Industriegebäudes, unterhalb des "A"s im Schriftzug "Adlerwerke" und ist einfach über einen kleinen Fußgängerweg (an der ersten Fußgängerampel) links zu erreichen.

Mit dem Auto von Süden, Westen und Norden

Von allen Richtungen auf der Autobahn A5, A66 das Autobahnkreuz Frankfurt West ansteuern und auf der A648 in Richtung Frankfurt Innenstadt/Messe fahren. Nach dem Ende der Autobahn am Messeturm vorbei auf der B44 Richtung Hauptbahnhof fahren. Nach 300m wird die Straße vor dem Platz der Republik 5-spurig, hier rechts in die Mainzer Landstraße Richtung Höchst abbiegen. Nach 500m steht direkt nach der S-Bahn-Brücke die Gallus-Warte, ein mittelalterlicher Wachturm. Hier wird die Mainzer Landstraße links verlassen und das alte hohe Backsteingebäude der ehemaligen Adlerwerke ist auf der linken Seite sichtbar. Der Eingang befindet sich am nächstgelegenen, schmalen Kopfende des gigantischen historischen Industriegebäudes, unterhalb des "A"s im Schriftzug "Adlerwerke" und ist einfach über einen kleinen Fußgängerweg (an der ersten Fußgängerampel) links zu erreichen.

Mit dem Auto von Osten

Von der A3 aus Würzburg am Offenbacher Kreuz auf der A661 Richtung Frankfurt Ost fahren und nach der Main-Überquerung am Kreisel Hanauer Landstraße die Autobahn verlassen. Von anderen östlichen Richtungen ebenfalls über die Hanauer Landstraße in die Stadt hinein fahren. Vom Kreisel Richtung Innenstadt ohne abzubiegen immer rechts des Mains geradeaus fahren, am Eisernen Steg vorbei Richtung Westhafen. Vor der Friedensbrücke halblinks unter der Brücke hindurch am Westhafen vorbei. Nach der Rechtskurve links in die Gutleutstraße abbiegen und bis zur S-Bahn Brücke am Heizkraftwerk fahren. Danach rechts abbiegen über die Gleise des Hauptbahnhofs auf die Camberger Brücke. Von hier oben sieht man links den großen Backsteinbau der Adlerwerke, den man durch zweimaliges Linksabbiegen an der Gallus Warte in die Kleyerstraße hinein erreicht.Der Eingang befindet sich am nächstgelegenen, schmalen Kopfende des gigantischen historischen Industriegebäudes, unterhalb des "A"s im Schriftzug "Adlerwerke" und ist einfach über einen kleinen Fußgängerweg (an der ersten Fußgängerampel) links zu erreichen.

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bestehen, wenn nicht in der Kleyerstraße oder einer der naheliegenden Querstraßen (zwischen Kleyer- und Mainzerlandstraße), dann im Parkhaus in der Kleyerstraße 20.