Banner

Women in Sound - 'Buy little buy less buy nothing at all'

 (c)Catherine Lieser
Deutschsprachige Erstaufführung

Daedalus Company

»Women in Sound - 'Buy little buy less buy nothing at all' «

von Claire Dowie, Deutsch von Michael Raab

Donnerstag, 3.9.20 20.00 Eur 22/16/12
Freitag,    4.9.20 20.00 Eur 22/16/12
Samstag,    5.9.20 20.00 Eur 22/16/12

Der Monolog »Buy little buy less buy nothing at all« der britischen Autorin Claire Dowie beschreibt den Selbstermächtigungsprozess einer Großstädter*in, gespielt von Randi Rettel, und begleitet sie auf ihrem Weg von einer konsumgetriebenen Primarkfetischistin zu einer Frau*, die radikal der Konsumwelt entsagt mit allen damit verbundenen Konsequenzen.

Eine Live - Klanginstallation von Laila Gerhardt verknüpft den Monolog mit wegweisenden Musiker*innen unserer Zeit, u.a. der Pionierin der elektronischen Musik, Delia Derbyshire, gespielt von Karla Hennersdorf. Und die Performance Künstlerin Katharina Olt verkörpert dokumentarische und fiktive Figuren, die den Lebensweg der Großstädter*in und der Musiker*innen kreuzen. Der Abend folgt den spannenden und überraschenden Begegnungen dieser erfolgreichen Frauen*, deren Selbstermächtigungsprozesse ineinander verwoben sind und neue Sichtweisen auf weibliche Identitäten kreieren, Rollenstereotype entlarven und überschreiben. Daedalus Company entwickelt ein besonderes Sound- und Lichtkonzept, angepasst an die spezielle Zuschauerbestuhlung, welche wegen der Corona-Abstandsregeln notwendig ist.

Die Daedalus Company feiert dieses Jahr 2020 ihr zehnjähriges Jubiläum. Und hat sich zum Ziel gesetzt, Frauen in der Darstellenden Kunst und Musik zu födern, denn die weibliche Perspektive ist in beiden Bereichen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Daedalus Company möchte so den beschrittenen Demokratisierungsprozess unserer Gesellschaft trotz und gerade wegen der aktuellen Coronakrise unterstützen und weiter voranbringen. »Women in Sound« unter der Regie von Regina Busch ist der erste Teil ihrer Trilogie 2020/2021 unter dem Titel »EMPOWERMENTX3_MIND|BODY|SOUL « - Strategien zur Selbstermächtigung der Frau*.

Großstädterin ohne Namen: Randi Rettel
Wegweisende Musiker*innen: Karla Hennersdorf
Klaus*, Klempner*in, u.a.: Katharina Olt
Klangkünstlerin: Laila Gerhardt
Regie: Regina Busch
Raum: Jones Falkenberg
Kostüme: Johanne Schröder
Licht: Jan Hartmann, Thomas Wortmann
Sounddesign Beratung: Niels Lanz
Fotos: Catherine Lieser
Künstlerische Mitarbeit: Mascha Pitz
Übersetzung: Michael Raab
PR: Dörthe Krohn
Webseite: Horst Wiese
Aufführungsrechte: Merlin Verlag, Gifkendorf
In Kooperation mit:: HfG Offenbach, Archiv Frau und Musik

Karten: Voll 22,00 Euro
Karten: Erm. 16,00 Euro
Karten: Kollegen 12,00 Euro