Banner

Silvergirls go (g)old

Die Mainsirenen c Rolf Oeser

Die Mainsirenen

»Silvergirls go (g)old«

Gäste: Die MissStücke

Samstag, 23.2.13 20.00 Eur 15/10

Wieder einmal sind »Die Mainsirenen« bei uns zu Gast.

Der schwule Chor Frankfurts hat es geschafft mehr als zweieinhalb Dekaden zu überstehen, ist gewachsen, hat sich natürlich auch verändert, ist womöglich reifer geworden. Das wollten - und haben - sie gefeiert! Eine Programmgruppe hat sich gefunden, zusammengesetzt und ein neues Programm kreiert. Viele Ideen wurden verworfen, neue gefunden und diese wiederum durch bessere ersetzt. Die Maschinerie der Planung geriet in Bewegung und allmählich nahmen die Ideen Gestalt an. Das war viel Arbeit und forderte alle Chormitglieder. "Nebenbei" produzierten die Mainsirenen eine neue CD, die pünktlich zum Jubiläumsprogramm erschienen ist. Da das Jubiläumsprogramm ein voller Erfolg war, haben sie sich auf Bitten vieler Fans entschlossen, es noch einmal aufzuführen - am 23.2.2013 im Gallus Theater!

Zur Entstehung ihres neuen Programms schreiben die Sirenen: »Zum 5-jährigen der Mainsirenen gab's einen Jubiläumskanon. Mit blonden Perücken feierten wir "17 Jahr, blondes Haar". Zum 10. und 20. Jahrestag gab's Konzert und Fest. Doch was nun? Wir werden 25 und brauchen ein ganz neuartiges Programm. Die einen sagen: Nur kein Best-of! Die anderen: Nur keine Nostalgie! Und auch das schwule Altenheim gab es schon auf der Bühne..

Doch dann dachten wir genauer nach: Manche von uns sind jetzt ihr halbes Leben im Chor. Wie bleibt man 25 Jahre "bei der Stange"? Was ist das für eine Anziehungskraft? Und so ist vielleicht gar keine spektakuläre Fantasiewelt nötig, keine Cowboys und Traumprinzen, sondern wir tauchen ein in die faszinierende Welt - eines Chores! Wir präsentieren euch auf der Bühne die letzten Minuten hinter der Bühne. Also alles was man sich unter Lampenfieber vorstellt: Aufregung, letzte Proben und Korrekturen, vergebliches Ringen um Professionalität; denn gleich soll (warum tun wir uns den Stress bloß an?) sich der Vorhang öffnen zum Jubiläums-Konzert!

Und einen Namen hat das Kind auch bekommen. Kombiniert man ein Silberjubiläum, das Älterwerden und ein tolles Programm, kommt Folgendes dabei heraus:Silvergirls go (g)old.«

Diesmal haben sich die Mainsirenen die Miss Stücke aus München eingeladen, die bereits 2009 in einem Konzert mit den Sirenen bei uns auf der Bühne standen. »Wir sind nicht subtil! Überhaupt nicht!« ist das Motto der sieben Münchner Sängerinnen, die seit dem Frühjahr 2007 vereint sind durch »die Liebe und den Spaß am Absurden, ummantelt von der schillernden Gestalt von Wort und Ton«.

Die Mainsirenen: Ca. 30 Sänger
Leitung: Luzian Lange (Mainsirenen)
Fotos: Rolf Oeser
Die Miss Stücke: 6 Sängerinnen

Karten: Voll 15,00 Euro
Karten: Ermäßigt 11,00 Euro

Die Mainsirenen, c Rolf Oeser Die Mainsirenen, c Rolf Oeser