Banner

Dissonanzen und Sirenen

DieDissonanten Tanten und Mainsirenen

Premiere

Die Dissonanten Tanten & Die Mainsirenen

»Dissonanzen und Sirenen«

Samstag, 7.6.08 20.00 Eur 15/11
Sonntag, 8.6.08 20.00 Eur 15/11

Die zwei wohlbekannten Frankfurter Chöre versuchen an diesem Abend sich gegenseitig das Wasser zu reichen. Ob das wohl gut geht? Die facettenreichen Chorfrauen "Die Dissonanten Tanten" und der schwule Männerchor "Die Mainsirenen" teilen sich eine Bühne und wirbeln ihre Programme durcheinander: Mal hübsch abwechselnd, mal harmonisch gemeinsam oder auch spannungsvoll ineinander, wie sich das eben für "Dissonanzen & Sirenen" gehört.

Bei diesem neuartigen Chorereignis geht es um Markenzeichen und Identitäten, Eigenes und Fremdes, Frau- oder Mannsein. Unter der Leitung von Viola Engelbrecht und Luzian Lange präsentieren die Chöre nicht nur dissonante und sirenenhafte Klänge - ob Evergreen oder Uraufführung! Wie immer frech und flippig, schillernd und schrill, individuell und ironisch. Und für das Niveau müssen dann Kafka und Adorno sorgen.

Leitung: Viola Engelbrecht und Luzian Lange