Banner

Tür auf!

Ferri und Co
14. Frankfurter Kinderliedermacherfestival

Ferri, Toni Geiling, Rolf Grillo & Beate Lambert

»Tür auf!«

Donnerstag, 27.4.17 - 9.00 Eur 10/7/5 Karten
Donnerstag, 27.4.17 - 11.00 Eur 10/7/5 Karten
Freitag,    28.4.17 - 9.00 Eur 10/7/5 Karten
Freitag,    28.4.17 - 11.00 Eur 10/7/5 Karten
Sonntag,    30.4.17 - 15.00 Eur 10/7/5 Karten Vorverkauf
für Vorschulkinder und Grundschulklassen, Familien Kinder ab 3 Jahren

Im April diesen Jahres findet zum 14. Mal das Frankfurter Kinderliedermacherfestival statt. Der beliebte Frankfurter Kinderliedermacher Ferri alias Georg Feils hat wie im letzten Jahr wieder wunderbare Kollegen eingeladen, um mit ihnen gemeinsam laute und leise, ernste und lustige Lieder zu spielen, vor allem aber, um zusammen mit den Kindern zu singen und viel Spaß zu haben.

Inklusion & Toleranz
Unter dem Motto »Tür auf!« möchten die vier Kinderliedermacher allen Kindern eine Teilhabe bieten. Die Musiker werden eine vergnügliche Aufführung nicht nur für, sondern mit den Kindern im Publikum gestalten - ganz egal, wo sie herkommen, wie sie aussehen oder wie gut sie die deutsche Sprache verstehen. Das gelingt, indem die Musiker Rythmus, Bewegung, gesungene und auf spannende Art und Weise musizierte Töne in einen großen, bunten Topf werfen, so dass alle damit spielen können.

Rolf Grillo
Rolf Grillo ist Begeisteter von Rythmusspielen der Welt aus verschiedenen Kulturen, mit Musik und Bewegung, die Körper, Geist und Seele beleben. Diese Beigeisterung teilt er mit seinem Publikum, wenn er zum Mit-Singen, Mit-Klatschen und Mit-Spielen einlädt. Seit 1992 spielt er im Rythmus Theater GRILLONY zusammen mit dem Afrikaner Kofi Onny. Er ist leidenschaftlicher Pädagoge, leitet das Fortbildungsinstitut Rythmik & Percussion und ist Buchautor des preisgekrönten Multimedia-Buchs "Rythmusspiele der Welt".

Beate Lambert
Beate Lambert ist eine mehrfach ausgezeichnete Kinderliedermacherin, deren wunderbar einfühlsame Lieder bereits zum Standardrepertoire vieler Kindergärten und Schulen gehören. Sie unterrichtet an unterschiedlichen Akademien und Hochschulen in Deutschland und der Schweiz. Ein besonderes Anliegen ist es ihr, dem gemeinsamen Singen wieder mehr Raum zu verschaffen. Ihre Präsenz im ZDF und im Kika, sowie intensive Zusammenarbeit mit Frederik Vahle und Rolf Zuckowski machte sie einem breiteren Publikum bekannt.

Toni Geiling
Als Geiger lebte Toni Geiling in Irland und er tourte durch Europa, Australien und Neuseeland. Neben Kinderliedern komponiert er u.a. auch für Streichorchester. Seine Kinderlieder hat er auf drei CDs eingespielt und er präsentiert sie jedes Jahr in zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland - auch in der Rhein-Main Region u.a. beim Rheingau Musikfestival. Neben der Geige spielt er auch Gitarre - und singende Säge.

Ferri (Georg Felis)
In Frankfurt und Umgebung kennt ihn vermutlich jedes Kind. Ferri ist Entertainer und Animateur, Kinderbändiger und Spaßvogel in einem. Vor Allem aber ist er ein wundebarer Musiker und Kinderliedermacher. Seit mehr als 30 Jahren macht er mit viel Spaß und Erfolg Musik für Kinder und greift dabei zu Gitarre, Akkordeon oder Kontrabass. Er ist der Gründer und künstlerische Leiter des Frankfurter Kinderliedermacherfestivals.

Von und mit: Ferri, Toni Geiling, Rolf Grillo, Beate Lambert

Karten: Erwachsene 10,00 Euro
Karten: Kinder 7,00 Euro
Karten: Kinder/Gruppe 5,00 Euro

Ferri Beate Lambert