Gallus Theater Programm: Bridges-Festival der Diversität mit Ensemble Meyjana & Ensemble Eliá

Banner

Ensemble Meyjana & Ensemble Eliá

Ensemble Meyjana 

Im Rahmen der 'Tage des Exils'

Bridges-Festival der Diversität

»Ensemble Meyjana & Ensemble Eliá«

Konzert 1

Konzert 1: Samstag, 03.09.22 - 17:00 Eur 24/18 Karten
Konzert 2: Samstag, 03.09.22 - 20:00 Eur 24/18 Karten
Für Reservierungen eines Kombitickets bitten wir Sie, sich für beide Veranstaltungen anzumelden.

Zum Saisonauftakt bringt die Musikinitiative »Bridges - Musik verbindet« erstmals vier transkulturelle Bridges-Ensembles im Rahmen eines Festivals der Diversität auf unsere Bühne. Dem Publikum präsentiert sich eine Vielfalt von Musiktraditionen und eine Bandbreite transkultureller Musik. So zeigt Bridges, wie unterschiedliche Kulturen zusammenwachsen können, ohne einzelne Identitäten aufzugeben.

Das Meyjana Trio fand 2022 im Rahmen von »Bridges - Musik verbindet« zusammen. Die Ensemble-Musiker greifen ihre eigenen Musiktraditionen auf, verbinden diese - auch improvisierend - zu etwas Neuem und lassen dabei Klänge u. a. aus dem Irak, dem Iran, der Türkei, Aserbaidschan, Syrien und dem Balkan sowie Elemente europäischer Klassik miteinander verschmelzen. Der künstlerische Ausdruck deckt ein breites Spektrum ab: von melancholisch, bewegend und energetisch bis unbeschwert, ausgelassen und fröhlich.

Das 2021 gegründete Ensemble Eliá greift die musikalischen Traditionen seiner Musiker*innen auf und präsentiert u. a. genreübergreifende Eigenkompositionen mit lateinamerikanischen und arabischen Einflüssen sowie zeitgenössische, transkulturelle Arrangements traditioneller Lieder aus dem Mittelmeerraum. Alle vier Musiker*innen sind zudem Mitglieder des Bridges-Kammerorchesters.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der »Tage des Exils« statt, einer Initiative der Körber-Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek.

»Bridges - Musik verbindet« bringt seit 2016 Musikerinnen und Musiker mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte zusammen und bringt die Diversität der Frankfurter Stadtgesellschaft auf die Bühne.

Festival der Diversität
Konzert 1: 17.00 - 19.00 Uhr
17:00 Ensemble Meyjana
18:00 Ensemble Eliá
Konzert 2: 20.00 - 22.00 Uhr
20:00 Turnalar Quintett
21:00 Oriental Jazz Quartett

Karten für das Festival können sowohl als Kombiticket 35 Euro / 28 Euro für alle vier Ensembles erworben werden als auch für zwei Ensembles 24 Euro / 18 Euro. Für Reservierungen eines Kombitickets bitten wir Sie, sich für beide Veranstaltungen anzumelden.

Mit Ensemble Meyjana: Rabie Azar (Viola), Salim Salari (Tar), Ramin Rahmi (Perkussion)
Mit Ensemble Eliá: Johanna-Leonore Dahlhoff (Flöte/Quena), Eleanna Pitsikaki (Kanun), Youssef Laktina (Perkussion), Andres Rosales (Gitarre/Tiple/E-Gitarre)
Foto: Salar Baygan

Ensemble Eli Tage des Exils