Banner

Werkschau 2020

Plastiktüten, Gudrun Müller-Mollenhauer, FKAF
Ausstellung

Freie Kunstakademie Frankfurt

»Werkschau 2020«

Mittwoch, 12.2.20, 19:00, frei
Eröffnung

Vom 12. Februar bis 11. März zeigen Teilnehmende der Freien Kunstakademie Frankfurt Arbeiten, die im Wintersemester 2019/2020 entstanden sind.

Im Jahr 2013 aus der Abendschule der Städelschule hervorgegangen, bietet die »Freie Kunstakademie Frankfurt« allen Interessierten die Möglichkeit, abends, in den Ferien oder am Wochenende grundlegende Fertigkeiten in einem breiten Spektrum an Disziplinen zu erwerben und auszuarbeiten.

Die im Rahmen der Werkschau gezeigten Arbeiten reichen von skizzenhaften Zeichnungen über Aktstudien, Portrait-, Landschafts- und abstrakte Malerei bis zu Skulpturen. Sie sind so vielfältig wie die Teilnehmenden selbst und wie die unterrichtenden Künstlerinnen und Künstler, an denen sich die Teilnehmenden bilden und entwickeln können. Die ausgestellten Arbeiten spiegeln sehr unterschiedliche Ansätze und Auffassungen wieder.

Zur Eröffnung am Mittwoch, den 12. Februar um 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Großteil der bildhauerischen Arbeiten wird nur am Eröffnungsabend zu sehen sein.

Die Ausstellung ist geöffnet Mo. - Fr. von 11.00 bis 18.00 Uhr und zu den Theaterveranstaltungen bis 29. März 2020


Moondog, Knut Natzeck, FKAF Freie Kunstakademie