Banner

Alice

Foto  Hans Gerritsen Foto Hans Gerritsen

18. Internationales Kinder- und Jugendtheaterfestival Rhein-Main Starke Stücke

De Stilte, Breda (Niederlande)

»Alice«

Ein Tanztheaterstück über Alice' bizarre Reise durch fantastische Landschaften ihrer Traumwelt

Sonntag, 11.3.12 15.00 Eur 7/5
Montag,  12.3.12 11.00 Eur 7/5
für Kinder ab 5Jahren, Familien und Grundschulklassen

Jack Timmermans inszeniert diesen Klassiker als eine Verkettung von zahlreichen Verfolgungen und plötzliche Wendungen, die für allerlei Abenteuer sorgen. Türen in unterschiedlichen Größen öffnen dem Publikum Gucklöcher in die Küche der Phantasie, wo die seltsamsten Speisen zubereitet werden.

Immer wieder verirrt sich »Alice« in ihrer Phantasiewelt, ändert ihre Erscheinung und ihre Größe. Während ihrer Suche nach dem Kaninchen trifft sie auf märchenhafte Figuren, denen sie manches Mal lieber nicht begegnet wäre. Plötzlich findet sie sich in einer Welt wieder, wo die Maus, die Katze, die Raupe und die Königin sich nicht für die Weisheit des Allwissenden interessieren. Sie endet in einem Strudel der Verrücktheiten und der Wunsch, nach Hause zu kommen wird immer größer.

»Lewis Carrolls Kinderbuch »Alice im Wunderland« ist seinem Namen entsprechend genau das: eine Wundertüte, gefüllt mit magischen Ideen und fantastischen Kapriolen. Und genau so brachte nun auch die Tanz-Compagnie »De Stilte« aus dem niederländischen Breda die Geschichte des quer durchs Wunderland reisenden Mädchens auf die Bühne des Leverkusener Forum-Studios: bunt, verrückt, aufregend. Kurzum: Es war der perfekte Auftakt zum Kinder- und Jugendtheaterfestival.« (Leverkusener Anzeiger 2009

Die Tanzcompanie »De Stilte« aus den Niederlanden, 1994 von ihrem Leiter Jack Timmermans gegründet, produziert vornehmlich Tanzstücke für Kinder und Jugendliche und gastiert inzwischen weltweit auf Festivals. Bereits in den ersten 12 Jahren nach ihrer Gründung bringt »De Stilte« 19 Stücke heraus, die sie in Holland, Belgien, Deutschland und Polen präsentieren. Seit 2006 verfügt das Ensemble über ein eigenes Studio und Theater in Breda. Neben Tanzproduktionen für Kinder bietet die Gruppe mit dem Ziel, über die wortlose und daher internationale Sprache des Tanzes die kindliche Kreativität zu wecken und zu entwickeln, auch Tanz-Workshops und Tanz-Projekte für Kinder an. Bereits zweimal haben wir »De Stilte« zum Festival Starke Stücke zu uns eingeladen - 2007 mit »Speelvogels« und 2010 mit »De Lopende Lijn«. Wir freuen uns, dass sie nun wieder mit einer großen Tanzproduktion ins Gallus Theater kommen können.

Tänzer: Wiktoria Czakon, Katarzyna Korc, Mirella de Almeide Castagna, Gleen Orlando Mardenborough
Choreographie: Jack Timmermans
Video: Bert Vogels
Bühne: Bart Mostart,Martin Hohmann
Musik: Timothy van der Holst
Kostüme: Judith de Witte
Fotos: Hans Gerritsen

Foto Hans Gerritsen