Banner

Große Erwartungen

Charles Dickens

Ensemble 'Die Blaue Blume'

»Große Erwartungen«

Musikalisch-literarische Soirée zum 150. Todesjahr von Charles Dickens

Sonntag, 18.10.20 19.00 Eur 20 / Kinder bis 14 J. frei Vorbestell

Der Verein 'Die Blaue Blume' lädt anlässlich des 150. Todesjahres von Charles Dickens (1812-1870) ein zu einem musikalisch-literarischen Abend über diesen meistgelesenen englischen Schriftsteller. Die Zuschauer erfahren die Lebensgeschichte von Dickens und es werden Auszüge aus seinen Werken gelesen. Kombiniert mit einer Powerpoint-Präsentation zu Leben und Zeit wird man ins London des 19. Jahrhunderts entführt. Dazu hören Sie Musik des brillanten englischen Komponisten Edward Elgar und des Iren John Field.

Der Verein wurde 2002 von der Flötistin Saskia Schneider und anderen Frankfurter Künstlern gegründet. Seither sind mehr als 150 eigene Programme entstanden, die Persönlichkeiten der Kultur- und Weltgeschichte unterhaltend und informativ vorstellen. Texte zu Leben und Zeit, Musik der jeweiligen Epoche und projizierte Bilder entführen in die Lebenswelt der Künstler.
Das Ensemble hat bei uns im Januar bereits »Feeling van Gogh« anlässlich der großen Ausstellung im Städel präsentiert. Wir freuen uns auf einen weiteren stimmungsvollen Abend diesmal über Leben, Werk und Zeit von Charles Dickens.

Mit: Saskia Schneider (Flöte, Texte und Programm), Andras Kovats (Cello), Susanne Pentek (Klavier),Hans-Peter Schupp (Lesung)

Karten: Voll 20,00 Euro
Karten: frei Kinder bis 14 Jahre Euro

Charles Dickens nsemble Blaue Blume