Banner

Bilder des Tanzes

(c)Maciej Rusinek

Ausstellung

Maciej Rusinek

»Bilder des Tanzes«

Fotografische Impressionen aus dem Gallus Theater 2019

Sonntag, 19.01.20 18.00 frei Vorbestell

Maciej Rusinek hat uns in den Adlerwerken kontinuierlich mit seiner Kamera bei all den vielen Tanz- und Performanceveranstaltungen begleitet. Nun wird er in unserem Kunstfoyer einige seiner Tanzfotografien aus dem letzten Jahr im Gallus Theater präsentieren.

Maciej Rusinek, geboren 1954 in Poznan in Polen, arbeitete von 1979 bis 1986 als Schauspieler und Regieassistent beim »Theater des Achten Tages«, Poznan. Zur Zeit der Solidarnosc war er Mitherausgeber der Zeitschrift »Obserwator WLKP«. Seit 1987 lebt und arbeitet er als freier Fotojournalist und freier Fotograf in Frankfurt und hat hier 2005 sein eigenes Fotostudio eröffnet. 1992 erhält er einen Preis im Rahmen des Fotografiewettbewerbes »Leica Augenblicke« der Zeitschrift »MAX«, 1994 wird er im »Third America Photo Readers Contest« im Bereich journalistische Fotografie ausgezeichnet. Seit 1997 waren seine Fotografien in etlichen Ausstellungen in Galerien, Theatern, Kulturzentren, Ministerien u.a. in polnischen, deutschen und französischen Städten (Krakau, Poznan, Lille, Köln, Frankfurt, etc.) zu sehen. Fotografien von Maciej Rusinek befinden sich in Privatsammlungen in Deutschland, Polen, Frankreich und USA. Vor zehn Jahren hatte er bereits eine erste Ausstellung bei uns unter dem Titel »Paradoxon«

Zur Eröffnung gibt es eine musikalische Untermalung von 'Chasing Kurt'.
Die Ausstellung ist geöffnet Mo. - Fr. von 14.00 bis 18.00 Uhr und zu den Theaterveranstaltungen bis 9. Februar 2020