Banner

Jubiläumskonzert 35 Jahre

Michael Sell

Michael Sell und Ensemble

»Jubiläumskonzert 35 Jahre«

Dienstag, 10.9.13 - 20.00 Eur 12/8

Michael Sell ist Komponist und Schöpfer einzigartiger Musizierweisen. In Königstein (Taunus) als Kind von Musikern geboren, studiert er zunächst Politologie und Naturwissenschaften, wechselt jedoch bald zur Musik. Als Trompeter ist er Verkünder des freien Jazz, bevor er ab 1978 seinen Schwerpunkt auf kompositorische Arbeiten verlagert: der Komponist, Mitglied der Darmstädter Sezession, steht im 35. Berufsjubiläum.

Programm Werke von Michael Sell (* 1942)

1. Doppelkonzert für Euphonium/Alphorn und großes Orchester op 12042005

2. Super A wix he für Flöte und gr. Orchester op 23699

3. Superformel Perc. f. Solo u. gr. Orch. op 56985

4. Random f. großes Orchester op.362013 (Uraufführung)

5. Wind 421 Konzert f . Schlagz.., Solo Trpt. u. gr. Orch. op 5612

6. Super Paradise f. Trpt., Fass. f. Solo u. gr. Orch. op 56983

7. Super Solo für Trompete/Euphonium und Klavier zugleich, Orchesterfassung op 11112009,1

8. Superformel Viola, Fassung für Solo und großes Orchester op 56981

9. Horn in Wasser für Horn und großes Orchester op 13706

10. Konzertante Interpretation von »La Bourse« des G.P. Telemann aus dem Jahre 1720 vom Liebfrauenberg in Frankfurt am Main der Welt überlassen, Fass. für Trompete, Viola, Percussion und großes Orchester op 12794

Innerhalb dieses Konzerts kommt es zur Uraufführung von »Random für großes Orchester«. Befragungen des Meeres und einzelner Individuen ergeben das Rohmaterial dieser Partitur, die erst nacheinander dann überblendet vorgestellt werden.

FAZ: ... Sells Kompositionen...sind grenzüberschreitend, provozierend, ungewöhnlich; originell, skurril, nervös, lautstark...eines sind sie nicht: postmodern und lau...

Es ist das fünfte Projekt, das wir zusammen mit dem zeitgenössischen Musiker und Komponisten aus Frankfurt im Gallus Theater realisieren (seit 1999).

Hölderlin Trio: Malte Burba, Johannes Prappacher, Albrecht Riermeier
Trompeten, Alphorn, Euphonium: Malte Burba, Lutz Mandler
Flöte: Helmut W. Erdmann
Viola: Johannes Prappacher
Horn: Thomas Gmünder
Trompete/Euphonium, Klavier: Paul Hübner
Percussion: Albrecht Riermeier
Trompeten Orchester mit Horn: Michael Sell
Assistenz: Frank Heckel
Gesamtleitung: Michael Sell

Karten: Voll 12,00 Euro
Karten: Ermäßigt 8,00 Euro

Michael Sell