Banner

Projekt 30

Michael Sell

Konzertreihe

Michael Sell und Ensemble

»Projekt 30«

Werke von Michael Sell

Dienstag,   27.9.05 20.00 Eur 11/8
Mittwoch,   28.9.05 20.00 Eur 11/8
Donnerstag, 29.9.05 20.00 Eur 11/8
Pass,       27./28./29.9. Eur 20

Wir präsentieren eine kleine kompakte Konzertreihe mit Werken des zeitgenössischen Frankfurter Komponisten Michael Sell. In einer Rückschau werden die »Superformeln«, »Super Paradise« und »Super A Wix he« als virtuose Soli/Orchester-Konfrontationen erklingen. »Etüde«, »Sonett«, »Struktur«, »Paraphrase«, »Bagatelle« und »Passion« wurden hier im Hause 2001 als "Mea T - Projekt" uraufgeführt und gerade auf MISP-CD 527/528 veröffentlicht. Jetzt allerdings wird das damalige Viola-Orchester durch ein Trompeten-Orchester mit Horn ersetzt, was reizvolle Dämpfer-Einsätze und Variationen erlaubt. Hier wie dort steht das Klavier (auch Digital) als Grundstruktur den verschiedenen Solisten gegenüber und das neue (Blech-) Orchester sorgt für die Uraufführung dieser Fassungen.

Vom »Großen Attraktor« wird ein Auszug von ca. 14.00 Min. zu hören sein, da das Original mit 46.00 Min. das Konzertprogramm sprengen würde. Die »Neue Zeitschrift für Musik« schrieb in Heft 2/ 2001: »bravourös und souverän von Melinda Liebermann interpretiert«.

In den beiden Orchesterstücken »Doppelkonzert für Euphonium/Alphorn« und »In E und im Wasser« werden den eingebetteten Solisten wassertrompetende und Fremdinstrumente spielende Bläser angeboten.

Am letzten Abend der kleinen Konzertreihe wird zum Abschluß die Interpretation des barocken Originalnotentextes von »La Bourse«, mit dem Georg Philipp Telemann 1720 einen weltweiten Börsenkrach musikalisch umsetzte (in Auszügen, Jugend-Musik-Ensemble), Michael Sells konzertanter Interpretation von »La Bourse« voran bzw. gegenüber gestellt.

An drei Abenden zeigen wir variierende Programme:

1) Superformel Percussion, Fassung für Solo und großes Orchester op 56985 2) Etüde für Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 218800 (UA) 3) Sonett für Trompete, Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 318800 (UA) 4) Struktur für Vibraphon, Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 418800 (UA) 5) Doppelkonzert für Euphonium/Alphorn und großes Orchester op 12042005 6) In E und im Wasser für Trompete und großes Orchester op 122005

1) Superformel Viola, Fassung für Solo und großes Orchester op 56981 2) Paraphrase für Viola, Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 518800 (UA) 3) Bagatelle für Trompete, Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 618800 (UA) 4) Passion für Trompete, Viola, Vibraphon, Klavier (auch Digital) und großes Orchester op 718800 (UA) 5) Doppelkonzert für Euphonium/Alphorn und großes Orchester op 12042005 6) In E und im Wasser für Trompete und großes Orchester op 122005

1) Super Paradise für Trompete, Fassung für Solo und großes Orchester op 56983 2) Super A Wix he für Flöte und großes Orchester op 23699 A/B 3) Großer Attraktor für Sopran, Percussion und großes Orchester op 3496 A/B, Auszug 4) Doppelkonzert für Euphonium/Alphorn und großes Orchester op 12042005 5) In E und im Wasser für Trompete und großes Orchester op 122005 6) »La Bourse«, Ex »Suite B - dur« des Telemann'schen Originalnotentextes in der Interpretation des »Jugend Musik Ensembles«. 7) »La Bourse« des G.P. Telemann aus dem Jahre 1720, »vom Liebfrauenberg in Frankfurt am Main der Welt überlassen«. Michael Sells konzertante Interpretation für Trompete, Viola, Percussion und großes Orchester, op 12794

Trompeten, Alphorn, Euphonium: Malte Burba, Lutz Mandler
Flöten: Helmut W. Erdmann
Sopran: Melinda Liebermann
Viola: Johannes Prappacher
Klavier: Dorothee Haddenbruch
Orgel: Andreas Weith
Schlagzeug: Albrecht Riermeier
Orchester: Jugend-Musik- Ensemble (Leitung Christian Münch)
und Michael Sell Orchester
Gesamtleitung: Michael Sell
Assistenz: Frank Heckel

Michael Sell