Banner

Löwenherz - Leonore und das magische Amulett

Löwenherz Löwenherz Löwenherz

PHS-WPU8

»Löwenherz - Leonore und das magische Amulett«

Ein Rockmusical von Andreas Schmittberger

Dienstag, 16.08.11-9.00 Eur 4/3
Dienstag, 16.08.11-11.30 Eur 4/3
ab 11 Jahren (ab 6. Klasse)
Vormittagsvorstellungen nur mit Voranmeldung, Dauer:circa 60 Minuten

Anno Domini 1348: Lea wird von der Inquisition verfolgt, aber mit Hilfe eines magischen Amuletts gelingt ihr die Flucht – in unsere Gegenwart, ins Jahr 2011. Ihr Vater jedoch wird gefangen genommen, ihm droht der Scheiterhaufen.

Um ihn zu retten, muss Lea in die Vergangenheit zurückkehren. Doch das geheimnisvolle Amulett ging beim Zeitsprung verloren. Lea muss sich auf die Suche machen. Keine leichte Aufgabe, zumal alle Pläne von Schizzo und seiner Bande durchkreuzt werden. Außerdem gilt es, sechs Freunde zu finden, damit der Zauber des Amuletts wirksam wird. Ein schweres Unterfangen in Zeiten wie diesen. Zu guter Letzt muss Lea noch den Kampf mit ihrem stärksten Gegner aufnehmen: der eigenen Angst. Sie muss sich entscheiden: Hasenfuß oder Löwenherz?

Verrat und Treue, Wahrheit und Lüge, Feigheit und Mut, Mittelalter und Gegenwart - Löwenherz ist ein Musical der Gegensätze mit Musik der Extraklasse: Mittelalterliche Melodien verwandeln sich in groovigen Pop, Rock, Funk oder Rap, aber auch in Balladen und Songs mit orchestralem Glanz.

Mit »Löwenherz - Leonore und das magische Amulett« zeigen wir wieder ein Projekt des WPU-Kurses der Paul-Hindemith-Schule unter der Leitung von Reinhard Wanzke, der bereits vor zwei Jahren mit einem 6er WPU-Kurs und der Bläserklasse der Ernst-Reuter-Schule Mussorgskys »Bilder einer Ausstellung« auf unsere Bühne brachte.

Nach der Premiere Ende Juni an ihrer Schule, haben wir das Rockmusical nun noch einmal auf unserer Theaterbühne eingeladen. Zur Schulaufführung im Juni schrieb die FR:»...beim ersten schnelleren Song nahmen sie (die Schüler) den Rhythmus auf, klatschten, bei den langsamen Songs schunkelten sie mit... und am Ende war der Applaus groß. Magie des Theaters.«

Mit: Erkan Kirci, Nadine Pavic,Aytac Kesme, Anas Maddaghri, Fouad Hagelmüller, Melanie Klein, Maria Redcher, Helena Ryan, Saad Ahmad, Pamela Sanchez Santana, Pawel Karpowicz, Izlem Basaran, Aytac Kesme, Loredana Malagrino
Licht: Arjana Hyseni, Sebastian Jarzina
Ton: Tamara Mendieta Gomez, Fouad Hagelmüller
Bühne: David Bender, Anas Maddaghri
Kamera: Ahmad Mashkur, Reinhard Wanzke
Leitung: Reinhard Wanzke