Banner

Der andere Carneval der Tiere - als Film

Der Andere Carneval der Tiere- der Film 
Film

Ensemble 9. November (E9N)

»Der andere Carneval der Tiere - als Film«

ein Gesamtkunstwerk des E9N

Sonntag, 13.12.20-17:00 10/6 Vorbestell

Der weltweite Ausbruch von Covid-19 Infektionen hat zahlreiche Kunstschaffende in Bedrängnis gebracht und erweist sich doch als Chance und Aufforderung, kreativ mit den Bedingungen einer Welt umzugehen, in der eine Pandemie neue Regeln im Umgang der Menschen miteinander erzwingt.

Eine Gruppe aus fast einem Dutzend Kunstschaffender unterschiedlichster Disziplinen um das Ensemble 9. November hat über zwei Monate an diesem Film gearbeitet. Das Ergebnis präsentiert sich als eigenständiges Gesamtkunstwerk, ein Kaleidoskop der Künste in dem Schauspiel, Objektkunst, Musik, Gedicht und Sprache mit dem Medium Film zusammen kommen.

Dank der Förderung durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und die Bereitstellung des Theaterraums sowie der technischen Infrastruktur für die Aufnahmen durch das Gallus Theater konnte dieses Projekt realisiert werden.

Für alle Zuschauer gibt es nun die Gelegenheit, die ursprünglich für Mitte April geplante Premiere des Stücks »Der andere Carneval der Tiere« stattdessen in einer kreativ umgesetzten Version als Film auf großer Leinwand und in Anwesenheit von Regisseur, Filmer und einigen Darstellern zu erleben.

Regie: Dr. Wilfried Fiebig
Komposition und Piano: Theodor Köhler
Leitung E9N: Helen Körte, Dr. Wilfried Fiebig
Schauspiel: Richard Köhler, Eric Lenke, Katrin Schyns
Musik: Katrin Becht (Violine), Rebekka Stolz (Mezzosopran)
Lichtdesign: Johannes Schmidt
Grafik: Jörg Langhorst
Film und Schnitt: Jörg Langhorst

Der Andere Carneval der Tiere- der Film Der Andere Carneval der Tiere- der Film Der Andere Carneval der Tiere- der Film