Banner

Gecmem Gerek - Ich muss rüber

Gecmeng

Starke Stücke - 26. Internationales Theaterfestival für junges Publikum Rhein-Main in Zusammenarbeit mit 7. Türkisches Theaterfestival Frankfurt

Eskisehir Metropolitan Municipality City Theatres (Türkei)

»Gecmem Gerek - Ich muss rüber«

in türkischer Sprache und Fantasiesprache

Sonntag, 22.3.20 15.00 Eur 9/6/5 Vorbestell
Montag,  23.3.20 10.30 Eur 9/6/5 Vorbestell
für alle ab 7 Jahre , Dauer: cica 50 Minuten

In Ezbietas Land herrscht Krieg. Auf der Flucht trifft sie an der Grenze auf den Soldaten Tak, der sie nicht auf die andere Seite lässt. Und obwohl die beiden die Sprache des jeweils anderen nicht verstehen, schafft es Elzbieta, Freundschaft mit Tak zu schließen.

Gecmem Gerek zeigt, wie wir Grenzen überwinden können - sowohl die sichtbaren als auch die in unseren Köpfen. Es spricht von der Bedeutung der Musik, der Malerei, der Kraft der Kunst, die den Weg ebnet in eine gemeinsame Zukunft, eine Welt ohne Grenzen.

Das Stück der in Berlin lebenden Autorin Marie Yan wird in einer Fantasiesprache und auf Türkisch gespielt. Aufgrund seiner sehr körperbetonten Spielweise ist es aber für alle verständlich.

Das Gastspiel aus Eskisehir, der Partnerstadt Frankfurts, findet in Zusammenarbeit mit dem Türkischen Theaterfestival Frankfurt und dem Starke Stücke-Festival statt und wird unterstützt von der Stadt Frankfurt am Main, dem Referat für Internationale Angelegenheiten.

Regie: Berkay Akin
Spiel: Pinar Bekaroglu Ciotta, Mustafa Kilikci
Bühnenbild: Aylin Onen, Alp Ates
Autor: Marie Yan
Dramaturgie: Safak Ozen
Kostüm: Tulay Kale

Karten: Erwachsene 9,00 Euro
Karten: Kinder 6,00 Euro
Karten: Gruppen 5,00 Euro

Gecmeng Gecmeng