Banner

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

Premiere

Mea Musica

»Hänsel und Gretel«

Humperdinck Reloaded

Sonntag,  15.12.19 16.00 12/9 Vorbestell
Montag,   16.12.19 -9.15 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Montag,   16.12.19 -11.00 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Dienstag, 17.12.19 -9.15 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Dienstag, 17.12.19 -11.00 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Sonntag,  22.12.19 15.00 12/9 Vorbestell
Freitag,  27.12.19 15.00 12/9 Vorbestell
Dienstag, 21.1.20 -9.15 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Dienstag, 21.1.20 -11.00 Eur12/9/7,50 Vorbestell
Musikalisches Märchen für Kinder von 5 bis 101 Jahre / Vormittagsvorstellung nur mit Voranmeldung/ Dauer 60 Minuten

Das Märchen von den beiden Kindern, die sich im Wald verirren und dann in die Fänge der Hexe geraten, bis sich, geleitet von Engeln, alles zum Guten wendet, wer kennt es nicht?

Mea Musica Art Productions bringt in Zusammenarbeit mit dem Ensemble 'Main-e-Oper' die Märchenoper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck bei uns in einer neuen Inszenierung zur Premiere; musikalisch und szenisch bearbeitert von Eva Hartmann und Irina Buch :

»Es ist eine große Bereicherung für Kinder, die Chance zu erhalten, die wunderschöne Welt der Oper schon früh zu entdecken. Für die Produktion wurde nicht nur eine der schönsten und meistgespielten Opern ausgewählt, sondern auch eines der wenigen auskomponierten Märchen. Die Initiatoren, erfahrene Künstler aus den Bereichen Oper, Musical, Tanz und Bildende Kunst, haben sich aus Liebe zum Theater - insbesondere zum Musiktheater- zusammengetan, um neue Theaterformen zu entwickeln, und auch klassische Musik wie Oper auf innovative zeitgemäße Weise umzusetzen. Dafür wurde die Oper auf ca. eine Stunde gekürzt und mit eigenen Dialogen versehen, um die Handlung besser vermitteln zu können. Kleine gemeinsame Aufgaben, um den Protagonisten 'zu helfen’, lassen die Kinder unmittelbar am Geschehen teilhaben und nehmen sie mit auf eine zauberhafte musikalische Reise. Liebevoll kreierte Malerei und Zeichnung für Kulissen und Objekte verbunden mit einem spannenden Projektions- und Lichtkonzept entführen in die Märchenwelt und bilden den Rahmen für das Geschehen. Eine Tänzerin, die in der Abendszene einen Engel darstellt, tanzt die Kinder in die Traumwelt und steht ihnen schützend zur Seite. Die Qualität der musikalischen Umsetzung auf höchstem Niveau garantiert ein stimmungsvolles Gesamterlebnis.«

Mit: Julie Sekinger, Stefanie Woelke (Gretel), Ekaterina Aleksandrova, Jessica Poppe (Hänsel), Maria Melts, Alexandra Uchlin (Mutter/Hexe), Raimonda Gudaviciuté (Engel)
Künstlerische Leitung: Eva Hartmann und Irina Buch
Musikalische Leitung: Irina Buch
Inszenierung: Eva Hartmann
Dramaturgie: Marc Pagan
Bühnenbild: Scharlie
Bühnenbau: Stefan Roder
Tanzchoreografie: Raimonda Gudaviciuté
Projektion/Animation: Reinhold Neef
Requisite: Dieter Köhrer
Lichtkonzept: Johannes Schmidt

Karten: Erwachsene 12,00 Euro
Karten: Kinder 9,00 Euro
Karten: Gruppen 7,50 Euro

Hänsel und Gretel