Banner

Block 7

Albert-Einstein-Schule

Frankfurter Schultheatertage 2019

Albert-Einstein-Schule / Theatre Company Anna Yunysheva

»Block 7«

Freitag, 7.6.19 18.00 Eur 5/3/2

18.00 Uhr, Albert-Einstein-Schule/ Q2 »Nichts soll meine Schritte fesseln - Das Ich im Aufbruch«
Ausgehend von den Gedichtzeilen von Karoline von Günderrode haben die 57 Schüler*innen in Analogie zu Texten von Johann Wolfgang von Goethe, Joseph von Eichendorff, Franz Kafka, Jane Teller, Igor Bauersima u. a. kleine Filme und Szenen ent- wickelt sowie eigene Ideen zum Thema der Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und des Aufbruchs in die Welt, der Konsti- tution von ICH als Ereignis (Fichte) umgesetzt.
Spielleitung: Michael Gonszar, Dr. Beate Hämel, Anni Komppa, Urs Bauer

20.00 Uhr, Theatre Company Anna Yunysheva e.V. »Neue Welt«
Jugendliche aus aller Welt zeigen in der Inszenierung des Stücks »Neue Welt« eine ironische und hintergründige Parabel: Eine Gruppe junger Menschen verlässt unsere Welt voller Probleme, Missverständnisse und Aggressionen. Sie fliegt auf einen anderen Planeten, die »Neue Welt«, wo sie scheinbar leben können, wie sie wollen. Sie genießen ihre neue Freiheit und Freude, zumindest bis zu dem Moment, an dem sie auf dem Planeten einer fremden Lebensform begegnen ... Das Stück behandelt die utopische Frage: »Wie wollen wir leben?« und bewegt sich mit dem neuen Stück mutig vom jugendlichem »Flüchtlingstheater« zu einem »internationalen Theater von und für alle Jugendlichen« weiter.
Spielleitung: Anna Yunysheva


Karten: Voll 5,00 Euro
Karten: Schüler 3,00 Euro
Karten: Schulgruppen 2,00 Euro

Theatre Company Anna Yunisheva