Banner

Revolutions per Minute

Revolutions per Minute

Premiere

Ole Hübner / Leander Ripchinsky / Niels Wehr

»Revolutions per Minute«

Musik- und Objekttheater

Freitag,  11.1.19, 20:00, Eur 16/12/8 Vorbestell
Samstag,  12.1.19, 20:00, Eur 16/12/8 Vorbestell
Dienstag, 15.1.19, 20:00, Eur 16/12/8 Vorbestell

Ein Ventilator steht auf der Bühne. Er läuft. Luft. Unsichtbar. Wir hören den Motor. Wir hören das rauschende Drehen der Rotorblätter. Wir spüren einen winzigen Luftzug. Ein Ventilator als Protagonistin.

'Revolutions per Minute' stellt zwischen Einmaligkeit und Wiederholung unsere Wahrnehmungsfähigkeit auf die Probe: Was ist eigentlich Bewegung? Im Kontext unserer sozio-kulturellen und politischen Lebensräume verunsichert diese Form der szenischen Grundlagenforschung gewohnte Seh- und Hörerfahrungen. Was ist Veränderung? Was Revolution?

Die Produktion wird gefördert durch den Musikfonds e.V. und das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main. Es ist eine Kooperation der QC.A,QN. Gbr mit dem Gallus Theater.

Mit: Sarah Heemann und Julia Mihály
von: Ole Hübner, Leander Ripchinsky, Niels Wehr

Karten: Voll 16,00 Euro
Karten: Erm. 12,00 Euro
Karten: Kollegen 8,00 Euro