Banner

Abgebrühte Marktteilnehmer*innen.

c Christian Schuller

tausend||eins

»Abgebrühte Marktteilnehmer*innen. «

Ein Tornado an Impressionen

Montag,   20.2.17 20.00 Eur 9/7
Dienstag, 21.2.17 11.00 Eur 7/5

Eine Auster, ein Turnschuh, ein Samsung Galaxy, ein Barcelona Chair und ein Yves-Saint-Laurent-Abdeckstift treffen sich an der Galluswarte, um gemeinsam am Internet teilzunehmen. Dabei merken sie; Das ist ganz schön verzwickt mit der Teilnahme und dem Internet. Denn die Devise lautet: Ohne Internet keine Teilnahme und ohne Teilnahme kein Markt. Aber was bedeutet das für ein gemeinsames Projekt ?

Ein interdisziplinäres Team aus Jugendlichen und Erwachsenen hat zwei Monate lang recherchiert, beobachtet und nachgedacht. Mit Mikrophon und Macbook wollen sie herausfinden, was es heute bedeutet, ein abgebrühter Marktteilnehmer/in zu sein.

Nun gehen sie noch einmal auf die Bühne - 2 Junge und 3 Ältere, die sich allen Widrigkeiten zum Trotz dafür entschieden haben, sich an einem anachronistischen Projekt zu beteiligen. Ein Projekt, eine Performance, ein Abend am Computer. Es wird in jedem Fall abgebrüht!

Die Performance wurde im Rahmen des Festivals von tausend||eins im Oktober 2016 uraufgeführt und wird nun noch einmal präsentiert.

Von und mit: Kudret Cesur, Laura Melina Berling, Leonie Hunter , Detlef Jeboah, Hamid S. und Jan Koslowski
Fotos: Christian Schuller

Karten: Voll 9,00 Euro
Karten: Erm 7,00 Euro
Karten: Schüler 5,00 Euro

c Christian Schuller c Christian Schuller