Banner

Auf dem Weg

Auf dem Weg

Frankfurt Premiere

Theaterprojekt Malteser Hilfsdienst

»Auf dem Weg«

ein biografisches Theaterstück mit Flüchtlingen und jungen Menschen aus der Region

Samstag, 9.7.16 20.00 Eur 14/9

Das Theaterprojekt »Auf dem Weg« ist ein Stück voller Furcht und Freude, Ungewissheit und Hoffnung. Es zeigt einen berührenden Blick in die Seele der Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen und in Deutschland Zuflucht, ein Zuhause oder gar eine neue Heimat finden. Und es spiegelt die Stimmung unserer Gesellschaft wider, die zerissen ist zwischen Vorurteilen und Willkommenskultur.

In elf Szenen zeigt »Auf dem Weg« bewegende Facetten der Flucht - von der Bootsfahrt über das Mittelmeer bis zum Ankommen in Hessen, den ersten Freundschaften und Anfeindungen. Es sind Geschichten, die die jungen Schauspieler, die vor einem Jahr aus Syrien und Algerien geflohen sind, selbst erlebt haben. Die Theaterpädagogin Cara Basquitt hat die einzelnen Geschichten verfremdet und gemeinsam mit der Gruppe zu einem Stück verwoben. Das biografische Material wurde in szenisch-künstlerisches Material transformiert, so dass die persönlichen Geschichten, Gedanken, Gefühle und Lebenserfahrungen der Teilnehmer nicht mehr einer einzelnen Person zuzuordnen sind.

Das Ensemble besteht aus 14 jungen Menschen - acht Flüchtlinge aus Algerien und Syrien zusammen mit sechs junge Erwachsenen aus Deutschland. Das in Limburg enstandene Projekt wurde dort bereits mehrfach vor ausverkauftem Haus gezeigt und mit Unterstützung der im Gallus ansässigen 'Malteser' wird nun dieses »erschütternde Theaterstück ohne Rührseligkeit und ohne Zynismus« (Nassauische Neue Presse 3.2.16) noch einmal in Frankfurt präsentiert.

Mit: Hamza Kouba, Shuaib Hawa, Mohammad Almefalani, Mohammad Alali, Mohammad Alabd, Anas Ahnahamid,Salah Ayach, Khaled Alhgr, Klara Duchene, Katharina Zang, Rebecca Pap, Magdalene Ziegler, Miriam Kubal, Horst Thury
Regie: Cara Basquitt

Karten: Voll 14,00 Euro
Karten: Erm. 9,00 Euro

Auf dem Weg Auf dem Weg Auf dem Weg