Banner

Eine Art Odyssee

Barefeet Stars
Premiere

Barefeet Stars

»Eine Art Odyssee«

ein Tanzstück von und mit Jugendlichen mit Handicap

Samstag, 5.7.14 16.00 Eur 10/7/5
Sonntag, 6.7.14 15.00 Eur 10/7/5
für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Die Flucht vor der Wut des Zyklopen, die Verlockung des Sirenengesanges, die Zauberkunst Kirkes und eine furchtbar lange Seefahrt zurück nach Hause. »Eine Art Odyssee«, ein Tanzstück von und mit Jugendlichen mit Handicap, erzählt Episoden aus Homers Odyssee durch Tanz, Musik und visuelle Eindrücke. Die Abenteuer der antiken Heldensage werden mit den Lebenserfahrungen der Aufführenden verwebt mit all ihren Schwierigkeiten, Freuden, Vorlieben und Hoffnungen. Sie wollen selbständig sein, sie wollen Freundschaften leben, sie wollen sich mitteilen und auf der Bühne zeigen, was in ihnen steckt. So entstehen mit Hingabe und Freude die farbenfrohen und humorvollen Szenen ihrer eigenen Art von Odyssee.

Das Projekt wurde von der Stiftung »HandicapAid« initiiert , die im Rhein-Main-Gebiet Menschen mit Behinderungen und ihre Familien unterstützt und fördert. Ein besonderer Schwerpunkt der Stiftung liegt in der kulturellen Förderung junger Menschen. Seit 2012 führt die Stiftung das Tanzprojekt »Barefeet Stars« durch, bei dem sich Jugendliche mit geistigen Behinderungen unter professioneller Anleitung mit zeitgenössischen Tanzformen beschäftigen.

Darsteller: Lena Abromeit, Theresa Barth, Elisabeth Baumgartl, Anne Feldmann, Tina Herchenröther, Lea Knott, Pascal Matthäus, Tobias Metternich, Leonie Queisser, Elisabeth Richter, Justus Schulz, Antonia Vest, Hannah Dewor, Jennifer Beutlich
Regie, Choreographie/ Künstlerische Leitung: Jungyeon Kim, Hannah Dewor
Musik/ Komposition: Anka Hirsch
Kostüme / Bühnenbild: Martina Zirngast
Video Art: Maarten van der Glas
Licht- / Tontechnik: Frederik Freber
Foto: Vanessa Caines
Betreuung/ Künstlerische Unterstützung: Jennifer Beutlich, Dorsey Bushnell
Produktionsleitung: Franziska Baumgartl

Karten: Voll 10,00 Euro
Karten: Erm. 7,00 Euro
Karten: Kinder 5,00 Euro