Gallus Theater Programm: Hanna Klein & Rote Karte mit In der unentschiedenen Zeit

Banner

In der unentschiedenen Zeit

Samuel Schroth, Hanna Klein, Claudia König 

Hanna Klein & Rote Karte

»In der unentschiedenen Zeit«

ein Liederabend um die gleichnamige Geschichte von Javier Marías

Freitag, 1.10.10 20.00 Eur 15/11

Ein einziges Tor fehlte der Mannschaft zu ihrem größten Triumph. Der Torjäger hatte die beiden gegnerischen Abwehrspieler und den Torhüter umspielt. Doch statt ins leere Tor zu schießen, stoppte der Stürmer den Ball unmittelbar vor der Torlinie. Das Schreien der Fans erstarb zu atemloser Stille. Wie ging es weiter? Schiebt der Stürmer den Ball doch noch über die Torlinie oder.....?

Dies ist eine Schlüsselszene aus der Erzählung »In der unentschiedenen Zeit« des spanischen Schriftstellers Javier Marías. Er erzählt die Lebensgeschichte eines begnadeten ungarischen Fußballers und Frauenhelden, der im Alter von 33 Jahren erschossen wurde.

Diese Parabel auf das Leben hat die Frankfurter Sängerin Hanna Klein mit dem Pianisten Samuel Schroth musikalisch kommentiert. Jazzig bis kammermusikalisch interpretierte Popklassiker von Pink Floyd, Joni Mitchell und anderen verweben sie mit kurzen Episoden aus der Erzählung von Javier Marias.

Gesang: Hanna Klein
Lesung: Claudia König
Klavier: Samuel Schroth

Claudia Knig Hanna Klein Samuel Schroth