Banner

Professor Humbug

Dietmar Bertram

Compagnie Marram

»Professor Humbug«

für Kinder ab 5 Jahren

Sonntag, 12.9.10 15.00 Eur 7/5

Richtige Abenteuer erleben! Das wär toll! Findet wenigstens der pfiffige Partout (eigentlich heißt er ja Jean-Pierre Bonbon) und kommt extra aus Frankreich angereist, um Assistent bei Professor Alexander von Humbug zu werden, dem berühmten Forscher mit einem gewagten Hang zu waghalsigen Unternehmungen. Doch was passiert? Nichts!

Alles Humbug! Nur alte Bücher und noch ältere Schwarten abstauben, den ganzen Tag lang. So kann das nicht weitergehen, beschließt Partout. Und hat die geniale Idee: Eine geheimnisvolle Flaschenpost muß her! Gesagt, getan. Endlich machen sich Partout und der Professor auf die abenteuerliche Suche nach dem bislang unbekannten, unentdeckten, rätselhaften Sparlampenleuchtstoffröhrendiodenfisch! Eine spannende Expedition zu Lande, zu Luft und zu Wasser beginnt. Unsere forschen Forscher begegnen dem ungelenkigsten Piraten der Welt, einem zutiefst unglücklichen Eisberg, stranden auf einer geheimnisvollen grünen Insel und reisen bis ans andere Ende der Welt...und ein Stück drüber hinaus.

Als Mitglied des Kinder- und Jugendtheaterensembles Unterhaus entdeckte der Autor und Darsteller Dietmar Bertram seine Leidenschaft für das Figurentheater durch ein Coaching des weltberühmten Puppenspielers Neville Tranter, während der Produktion der Mainzer Kammerspiele »Macbeth - ein Land sucht seinen König« und ist seitdem erfolgreich in diesem Genre unterwegs und ist außerdem als Clown-Doktor an verschiedenen Klinken im Rhein-Main-Gebiet tätig. 2009 gründete er die Compagnie Marram und ist mit der Unterhaus-Eigenproduktion »Professor Humbug« nun zum allerersten Mal zu Gast im Gallus Theater.

Von und mit: Dietmar Bertram
Regie: Michael Kloss
Puppen: Friederike Sommerfeld