Banner

Songs for Fools and Lovers

Kevin Oakes

Premiere

Kevin Oakes

»Songs for Fools and Lovers«

Mittwoch, 23.4.08 -20:00 15/11

Kevin Oakes, geboren in Südafrika, studierte Tanz und Gesang in London. Schauspieler (Städtische Bühnen Frankfurt, T.A.T. Frankfurt, Theater Heidelberg, Bad Hersfelder Festspiele). Gründer des "English Theatre" (Frankfurt) und "Fragile Theatre" (London). Als Show Produzent, Choreograph und Regisseur für Mode, Lifestyle und Medien (ZDF, SAT1, RTL, Pro 7, VIVA, MTV, RAI, NBC) international bekannt.

2005 hat er den Weg zur Bühne als Sänger und Entertainer zurück gefunden und ist in Kapstadt, Florenz, Hamburg und Berlin aufgetreten.

Jetzt möchte er sein neues Programm »Songs for Fools and Lovers« erstmalig in Frankfurt vorstellen. Ein unterhaltsamer, anregender Abend mit wunderbaren Songs von George Gershwin, Cole Porter, Irving Berlin und vielen anderen.

Unter der Regie von Jochen Nötzelmann, in Begleitung des Pianisten Michel Crusio (Komponist und Produzent, u.a. von Marla Glen), singt Kevin Oakes live (Swing und Jazz). Sophisticated, mit pikanter Conference, Herz, Verstand, Charme und Ironie präsentiert er musikalisch und zeitkritisch, die Reise eines Menschen durch unterschiedliche Gemütsstadien. Traurig, glücklich, desillusioniert - aber verliebt. Eine sensible, illustre Darbietung über Humor und Verletzlichkeit.

Mit: Kevin Oakes
Klavier: Michel Crusio
Regie: Jochen Nötzelmann

Kevon Oakes