Banner

Rotecke

Subito!

Subito! Improvisations-Theater

»Rotecke«

Interaktiver Bühnen-Krimi

Freitag, 29.2.08 20.00 Eur 14/11

Die Kommissarin Ulrike Schlosser und ihr Kollege Guido Madressa klären in diesem Bühnen-Krimi ein Verbrechen auf. So weit, so gut ...

Nur gibt es noch kein Stück. Es ist nur klar, dass ein Mord geschehen ist. Doch wann, wo und wie, das weiß zu Beginn wirklich niemand. Ein verdecktes Los wird gezogen: Einer der Schauspieler ist jetzt der Mörder. Nur er allein weiß es. Das Spiel beginnt. Und tatsächlich - eine Leiche wird gefunden. Sofort sind alle Schauspieler verwickelt in Ermittlungen, Verdächtigungen und Motive. Denn die raffinierte Jagd hat bereits begonnen ...

Die Frankfurter Rundschau schreibt zum Auftritt des Improtheaters Subito im April 2007: »... Die Schlagfertigkeit der Akteure ist jedenfalls unglaublich. Offenbar hängt die Stringenz des Stücks von wenigen Faktoren ab. An allem anderen sind die Unbedarften auf der Tribüne mit Vorschlägen und Stichworten beteiligt. Sie geben den Ton an, wenn es um Namen und Berufe der Verdächtigen geht.«

Durch das »auf hohem Niveau improvisierte Spiel» (Frankfurter Rundschau, 16.04.07) entsteht ein komplexer und in sich schlüssiger Kriminalfall. Die Zuschauer erleben alle Vorgänge hautnah mit: Vernehmungen, Observierungen, falsche Verdächtigungen, wasserdichte Alibis, Erpressung und falsche Fährten... bis zum rasanten Showdown.

Das Subito! Improvisationstheater aus Wiesbaden, das im Herbst 2006 sein 10-jähriges Bestehen feierte, ist spezialisiert darauf, Geschichten im Spielen zu erfinden. In über 1000 Auftritten und Workshops hat Subito seit seiner Gründung auf diese Weise 10.000 Geschichten auf die Bühne gebracht. Bei uns zeigen sie nun zum dritten Mal ihr neues Krimi-Format »Rotecke«.

Mehr infos unter www.rotecke.de

Mit: Valerie Lecarte, Helga Liewald, Bernhard Mohr, Christiane Krüger-Blum, Peter Fischer, Michael Bibo

Subito! Subito!