Banner

Raj-Rakt (Royal Blood)

Naya Theatre

Europa Premiere

Sondergastspiel zur Buchmesse 2006 in Zusammenarbeit mit National Book Trust, India

Naya Theatre (New Delhi)

»Raj-Rakt (Royal Blood)«

nach dem Roman von Rabindranath Tagore, Literatur-Nobelpreisträger 1913

Samstag, 7.10.06 20.00 frei

Hundert Büffel werden vor dem Altar der Göttin Kali geopfert. Ein kleines Mädchen ist geschockt über die Ströme von Blut, die dabei vergossen werden. Als das Kind dann krank wird und im Schoß des Königs mit den Worten »Warum soviel Blut?« stirbt, sieht dieser die blutigen Tieropfer, an deren Anblick er selbst seit langem gewöhnt ist, erstmals mit den Augen eines Kindes und verbietet die gewaltsamen Rituale. Ein Konflikt zwischen Staat und Kirche, der bis ins Privatleben des Königs reicht, bricht auf. Denn die Königin erhofft sich durch ein Tieropfer für die Göttin Devi endlich die Erfüllung ihres bislang unerfüllten Kinderwunschs und dadurch gleichzeitig auch einen Machtzuwachs...

Das Stück basiert auf der Handlung eines Romans des indischen Literatur-Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore (1861 - 1941). Thema der 1890 ursprünglich in Bangali geschriebenen Geschichte ist der klassische Konflikt zwischen zwei sich gegenüber stehenden Mächten - Staat und Religion - aufgezeigt am Beispiel eines Streits um blutige Tieropfer-Rituale. Die Essenz des Stückes ist in ihrer Gültigkeit nicht auf Indien begrenzt, sondern betrifft ebenso Europa wie auch viele weitere Teile unserer Welt.

Regisseur Habib Tanvir gehört zu den führenden Theaterregisseuren Indiens. Mit dem 1959 von ihm gegründeten Naya Theatre und seinen sensiblen Inszenierungen versteht er es, das Theaterpublikum auf der ganzen Welt zu begeistern. Das Stück wird von 24 Darstellern (Schauspieler, Tänzer, Musiker) im Chhastisgarhi Dialekt gespielt. Der Regisseur hat »Raj-Rakt« in diesem Januar neu herausgebracht und zeigt es nun anlässlich der Buchmesse erstmals in Europa.

Mit: Udayram Srivas, Ramchandra Singh, Agesh Nag Saxena, Nagin Tanvir, Chiatram Yaday, Anupranjan Pandey, Himanshu Tyagi, Manharan Gandharva, Amarsingh Ghanharva, Ravilal Sangre, Devilal Nag, Amardas Manikpuri, Omkardas Manikpuri, Narainrad Chandne, Choiti Ghosh, Laxmi Sodi, Hungi Sodi, Ludo, Hidiyaram Sodi, Budhram Sodi, Kosa Tati, Dhannulal Sinha, Vikram Yadav, Shalini Vatsa, Parul Singh
Inszenierung: Habib Tanvir

Naya Theatre Naya Theatre