Banner

Samenkörner

Objekt: Annette Gut Objekt: Annette Gut

Ausstellung

Annette Gut

»Samenkörner«

Objekte und Zeichnungen

Montag, 16.10.06 20.00 frei

Die Künstlerin Annette Gut spaziert durch die Welt, findet Weggeworfenes aus allerlei Material. Diese Fundstücke wie Draht, Hölzer, Metallteile, Plastikformen sowie Stoffe dienen ihr dazu, spielerisch gestaltete Assemblagen zu einer lebendigen Fantasiewelt werden zu lassen. Dabei lässt sie sich von den Ausstellungsorten inspirieren. Denn ihre zu Wesen gewordenen Kunstwerke möchten atmen, sich in Freiheit bewegen und nicht ausschließlich im Atelier oder einer Galerie bewundert werden. So zeigt sie ihre Arbeiten manchmal auch an eher unüblichen Ausstellungsorten wie einem Freibad, am Rheinufer oder an Straßenkreuzungen.

»Samenkörner« nennt Annette Gut das Ensemble an Hängeskulpturen, die ab Mitte November in unserem Foyer zu sehen sind. Zauberhaft anmutige Wesensgestalten scheinen im Raum zu schweben - der Raum selbst wird zur Poesie.

Nach ihrem Studium der Bildenden Kunst an der Johannes Gutenberg Universität Mainz mit Schwerpunkt Malerei und Plastik und längeren Studienaufenthalten in Indien und Ägypten lebt und arbeitet die in Frankfurt geborene Künstlerin heute in Lorch im Rheingau.

Die Ausstellung ist geöffnet Mo. - Fr. von 14.00 bis 18.00 Uhr und zu den Theaterveranstaltungen.