Banner

Aus dem Feld - Da-rinnen und Da-raußen / You see what you see

Yasna Schindler

Premiere

Performance-Research-Project

»Aus dem Feld - Da-rinnen und Da-raußen / You see what you see«

Konzept & Choreografie Yasna Schindler

Mittwoch,   27.9.06 20.00 Eur 12/9
Donnerstag, 28.9.06 20.00 Eur 12/9
Sonntag,    1.10.06 20.00 Eur 12/9
Doppelkarten mit Performance draußen: Eur 15/12

Yasna Schindlers »Performance-Research-Project« setzt sich seit 6 Jahren mit der Individualität eines Körpers und seinen Möglichkeiten abseits gängiger Raumaneignungen auseinander. Die bisherigen Performances fanden an verschiedenen Orten in Frankfurt statt wie zum Beispiel im Portikus, im Deutschen Filmmuseum oder auch auf der Zeil.

»Aus dem Feld - Da-rinnen und Da-raußen« ist das 10. Projekt dieser Reihe und schlägt eine Brücke zwischen Yasna Schindlers Arbeiten draußen (im Freien) und drinnen (im Theater). Der Schwerpunkt besteht in einer Bewegungsstudie: Das freie Feld und seine Umgebung wird Inspirationsfläche, um im Rahmen eines »Bewegungslabors« Ausdrucksformen zu generieren, die jenseits tänzerischer Gewohnheiten liegen: Im Studio »projizieren« Yasna Schindler und ihr Team die Erfahrung von außen auf die Bühnenfläche im geschlossenen Raum.

Das Stück als Ergebnis dieses Bewegungslabors wird dann nicht nur 'drinnen' im Theater gezeigt sondern auch 'draußen' auf dem Feld. So wird dem Zuschauer die Möglichkeit geboten, das selbe Stück aus zwei unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Bei den Aufführung am Mittwoch und am Donnerstag bei uns im Gallus Theater zeigt Yasna Schindler zusätzlich ihr Solo »You see what you see«, in dem sie sich mit der Frage auseinander setzt, wie Wahrnehmung über Zeit beeinflusst wird. Dabei schafft Sie einen Zeit-Raum, in dem sie sich auf die Erscheinungsform der Slowmotion konzentriert. Dieser Zeit-Raum ermöglicht der Vorstellungskraft der Zuschauer, den Körper der Performerin als Projektionsfläche zu erfahren und als sich ständig verändernde Landschaft zu lesen.

Hinweis: Im Freien wird das Stück am 30. 9. auf einem Feld bei Bonames zur Aufführung gebracht. Treffpunkt ist um 15.15 Uhr die U-Bahn-Station Bonames Mitte (U2). Am 1. 10. finden Aufführungen sowohl »Da-rinnen« als auch »Da-raußen« statt. Treffpunkt für die Außen-Performance ist wieder um 15.15 Uhr die U-Bahn-Station Bonames Mitte (U2). Zusätzlich kann man im Anschluss auf freiem Feld an einem Erntedank-Picknick teil haben bevor es wieder ins Theater geht.

Tanz: Vivien van Deventer, Myrthe Herndriks, Dieter Defurne, Yasna Schindler
Live-Musik: Falk Hübner am Kontrabass
Konzept und Choreografie: Yasna Schindler
Künstl. Assistenz und Dramaturgie: Jan Deck
Kostüme: Paola Anziché
Fotos: Maciej Rusinek

Yasna Schindler, Falk Hübner Vivien van Devente Yasna Schindler Vivien van Devente