Banner

Nimm 2! Mach 3!

Sia Korthaus

Frankfurt-Premiere

Sia Korthaus (Köln)

»Nimm 2! Mach 3!«

Musik-Kabarett - sinnlich, musikalisch, weiblich.

Freitag, 2.6.06 - 20:00 Eur 13/10

Das Leben hat immer zwei Seiten: »Wähle ich einen Beruf, der Spaß macht oder soll ich lieber Geld verdienen? Unterstütze ich Deutschland durch Nachwuchs oder erlebe ich meinen Alltag ohne Windeln, Pubertät und Elternabende? Genieße ich die existentialistische Freiheit in meinem Oldtimer oder komme ich mit in einem Spießerauto lieber sicher an? Stehe ich zu den Grünen oder gebe ich dem Land eine Chance?« Und all diese Entscheidungen müssen rasierklingenscharf und mit Überschallgeschwindigkeit getroffen werden.

Sia Korthaus spiegelt in ihrem neuen Programm »Nimm 2! Mach 3! selbstironisch die Qual der Entscheidungen, die uns durch unser persönliches und gesellschaftliches Leben begleiten. Sie stellt uns so elementare Fragen wie: »Werden Lidschatten abends länger? Warum kann man in einem iPod keine Eier kochen? Wer sperrt nach der Eheschließung wieder auf?« Sia singt, rockt, swingt und erzählt in vielfältigen Figuren Geschichten aus unser aller Leben.

In ihrer Wahlheimat Köln kennt man die Ruhrpottlerin, eine der ersten Absolventinnen der Kölner Comedy-Schule, als Schauspielerin in Theater-, Kino- und TV-Produktionen, als Moderatorin sowie als Kabarettistin. Nun kommt Sia Korthaus mit ihrem neuen Programm wieder einmal zu uns.

»In ihrem Soloprogramm mixt sie Parodien, Sketche und Komik mit moralischen Appellen und vor allem mit starkem Gesang. Spielerisch schlägt sie den Bogen zwischen unterschiedlichsten Typen..« (Bonn IP)

»Unter der straffen und klugen Regie der Kollegin Anka Zink entwickelt sie ganz unaufgeregt einen kurzweiligen Abend aus funkelnden musikalischen und kabarettistischen Schmuckstücken... Wer mit einer derart brillianten Singstimme und der natürlichen Ausstrahlung eines sonnigen Sommertages gesegnet ist, braucht sich über seine aufmunternde Wirkung keine Sorgen zu machen.« (Kölner Stadtanzeiger, Januar 2006)

Von und mit: Sia Korthaus
Regie: Anka Zink

Sia Korthaus