Banner

Tiermärchen

Theater Wilde Hummel

Theater Wilde Hummel

»Tiermärchen«

frei nach Rudyard Kipling

Sonntag, 12.3.06 15.00 Eur 5/4
für Kinder ab 4 Jahren

Das Theater Wilde Hummel erzählt in seinem Stück mit viel Witz drei spannende Geschichten vom Anfang der Zeit, als die Welt noch funkelnagelneu war.

Auf einer gemeinsamen Reise in ferne Kontinente und über fremde Meere begegnen die großen und kleinen Zuschauer in Asien zuerst einem mürrischen Rhinozeros und erfahren, woher das gefräßige Tier seine runzelige Haut hat. In Europa wird das Rätsel gelüftet, warum der riesengroße Wal nur noch ganz ganz kleine Fische fressen kann. Schließlich wird noch das Geheimnis verraten, wie eine alte weise Schildkröte mit Ihrer Zauberkraft den Tieren Afrikas, die ursprünglich alle stumpfbraun herumliefen, zu ihren prächtigen farbenfrohen Fell- und Federkleidern verhalf.

Grundlage für das Stück waren zwei Geschichten von Dschungelbuch-Autor Rudyard Kipling sowie eine afrikanische Erzählung. Entstanden ist ein eindrucksvolles Schauspiel für Groß und Klein mit Musik, viel Witz und Wissenswertem.

»Nicht zuletzt die intensive Bildsprache gekoppelt mit Klang, Licht und Wort ließen die Welt draußen still stehen. Von solch einem Theatererlebnis auf höchstem künstlerischen Niveau möchte man mehr sehen, das bezeugte auch der lang anhaltende Schlussapplaus.« (WAZ)

Mit: Silke Geyer
Regie: Heike Klockmeier & Gesine Tromsdorf

Silke Geyer Silke Geyer