Banner

21 Gründe, warum eine Frau mit einem Mann schläft

Doris Lerche und Günter Bozem

Doris Lerche & Günter Bozem

»21 Gründe, warum eine Frau mit einem Mann schläft«

Erotische Grotesken mit Getrommel

Sonntag, 19.2.06 20.00 Eur 12/9

»21 Gründe, warum eine Frau mit einem Mann schläft« - aber »19 Gründe, warum ein Mann mit einer Frau schläft«. Wieso haben Männer zwei Gründe weniger? Und weshalb sind die Gründe so verschieden? Überhaupt: Haben Frauenfantasien und Männersehnsüchte irgendetwas miteinander zu tun? Oder sind es zwei fremde Welten, die ungerührt aneinander vorbeigleiten? - die manchmal ein bisschen Nähe-Hitze entstehen lassen, und das war's schon? - die versehentlich gegeneinanderprallen, und das nennt man dann Leidenschaft?

Doris Lerche, »Fachfrau für ernste Scherze« (FAZ), begibt sich unbekümmert in die erotischen Ab-Gründe von Frau und Mann, legt sich in schmiedeeiserne Doppelbetten und schlendert durch Pornoshops - begleitet und behindert von Günter Bozem, der ihr mit aufmüpfigen Rhythmen aus Love-Box und Klempnerei die Show zu stehlen versucht.

Die Regisseurin Birgitta Linde mixt Satire, Musik und Alltagsgeplänkel zu einer eigenwilligen Performance: Doris Lerche und Günter Bozem führen auf der Bühne ihre Machtkämpfe vor - zwischen Autorin und Musiker - und zugleich auch zwischen Frau und Mann.

Die Autorin Doris Lerche, Spezialistin für verquere Liebesverhältnisse und bekannt durch ihre schwarzhumorigen Cartoons sowie lakonischen Erzählungen, hat sich diesmal einen Percussionisten an ihre Seite geholt und stellt nun bei uns nach »19 Gründe, warum ein Mann mit einer Frau schläft« (mit Rhiad Kheder 2001) und »Verführe mich« (mit Reimund Popp 2003/2004) ein weiteres Programm vor.

Mit: Doris Lerche und Günter Bozem (Percussion- und Schlaginstrumente)
Regie: Birgitta Linde

Doris Lerche und Günter Bozem