Banner

Lebensfaden

Isabelle Schweitzer Isabelle Schweitzer

Isabelle Schweitzer

»Lebensfaden«

Ein Pantomimenprogramm mit Flöte in 15 Bildern zum XX. Weltjugendtag

Sonntag, 14.8.05 16:00 Eur 7

Ein Programm ohne Worte, das jede(r) versteht unabhängig von Kultur, Sprache oder Alter. Tiefsinnig, abwechslungsreich, lebensfroh. Wie der Mensch das Leben anpackt, was er damit macht, wie er sich von ihm trennt. Mit ihrem erfolgreichen Soloprogramm »Lebensfaden« war Isabelle Schweitzer bereits in vielen Ländern Europas zu sehen. Musikalisch mitgestaltet wird der 'Lebensfaden' von dem Flötisten Michael Schweitzer anhand von ausgewählten Kompositionen und freier Improvisation.

Jugendliche aus aller Welt kommen zum XX. Weltjugendtag zusammen. Eine ganze Woche, vom 16. bis zum 21. August dauern die Veranstaltungen in Köln und Umgebung. Im Vorfeld der zentralen Veranstaltungen erwarten alle Beteiligten zunächst die Tage der Begegnung in den deutschen Diözesen. Vom 11. bis 15. August stimmen sie die Besucher aus aller Welt auf die kommenden großen zentralen Veranstaltungen ein. Im direkten persönlichen Kontakt soll man bei gemeinsamen Aktivitäten sowohl einander als auch das Leben bei uns kennenlernen. Gast-Gemeinden aus ganz Deutschland nehmen Jugendgruppen bei sich auf.

Die katholische Maria-Hilf-Gemeinde aus dem Gallus hat eine Gruppe aus den Philippinen eingeladen. Zum Abschluss der Begegnungswoche ermöglicht der allen offen stehende Theaterbesuch bei uns das Gemeinschaftserlebnis mit Jugendlichen aus Frankfurt. Jugendliche und Theaterbesucher sind dazu herzlich eingeladen.

Mit: Isabelle Schweitzer
Flöte: Michael Schweitzer

Isabelle Schweitzer Isabelle Schweitzer