Banner

Klischée? Okay!

Die Mainsirenen

»Klischée? Okay!«

Sonntag, 16.1.2005 20.00 Eur 13/10


Noch einmal präsentieren die Mainsirenen ihr neues Programm bei uns:

So wie sich trefflich über schwule Klischees streiten lässt, so kann man sie auch auseinander pflücken, sezieren, auf ihren Wahrheitsgehalt untersuchen und sich letztendlich königlich darüber amüsieren: Auf Fingern pfeifende Schwule? Gibt`s nicht! Schwestern, die keinen Fummel tragen? Gibt's nicht. Schwule, die sich nicht mit Kultur beschäftigen? Gibt's nicht. Schwule, die monogam sind? Gibt's nicht. Glaubt das mal, denn »Gibt's nicht« gibt`s nicht.

In ihrem Programm zum 17 jährigen Jubiläum beschäftigen sich die Mainsirenen, der schwule Chor Frankfurt, mit allerlei Klischees, holen zu einem Rundumschlag gegen den alten Klassenfeind, die »Gemeine Hete« aus, werden bissig und böse, kämpferisch und sanft, obszön und moralisch und irgendwie auch ein bisschen anders.

Nach der ausverkauften Vorstellung Ende Oktober gibt es noch einmal Gelegenheit, diesen Chor zu erleben.

Musikalische Leitung: Luzian Lange: