Banner

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Zeitgenössischer und Klassischer Tanz

Wintertanzprojekt © Maciej Rusinek Wintertanzprojekt © Valentin Fanel Wintertanzprojekt © Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2019«

Freitag 08.02.2019 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum der im Wintertanzprojekt 2019 gezeigten Choreographien umfasst neue Stücke von Jean-Hugues Assohoto, Regina van Berkel, Dieter Heitkamp, Cameron McMillan und Georg Reischl sowie die Rekonstruktion eines Solos von Dieter Heitkamp aus dem Jahre 1983, das am TAT Premiere hatte.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs ZuKT_BAtanz der HfMDK
Fotos: Maciej Rusinek, Valentin Fanel

Wintertanzprojekt © Maciej Rusinek Wintertanzprojekt © Valentin Fanel Wintertanzprojekt © Valentin Fanel Wintertanzprojekt © Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT_Wintertanzprojekt 2018«

Freitag 16.02.2018 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum der im Wintertanzprojekt 2018 gezeigten Choreographien umfasst neue Stücke von Marguerite Donlon, Cameron McMillan, Ayman Harper, Susanne Noodt und Stephanie Thiersch, die zum ersten Mal mit ZuKT Studierenden gearbeitet hat.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs ZuKT_BAtanz der HfMDK
Fotos: Maciej Rusinek, Valentin Fanel

© Valentin Fanel © Valentin Fanel © Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT_Wintertanzprojekt 2017«

Freitag 10.02.2017 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum der im Wintertanzprojekt 2017 gezeigten Choreographien reicht von Ausschnitten aus »Vile Parody of Address« und »Invisible Film« von William Forsythe und aus »Unter dem Hundsstern« von Stephan Thoss über ein neues Stück von Cameron MyMillan, der zum ersten Mal mit ZuKT Studierenden gearbeitet hat, zu neuen Stücken von Lou Menghan, Susanne Noodt, einer Zusammenarbeit von Jean-Hugues Assohoto und Andrea Böge.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs ZuKT_BAtanz der HfMDK
Fotos: Valentin Fanel

©Maciej Rusinek ©Valentin Fanel ©Maciej Rusinek ©Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2016«

Freitag 05.02.2016 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Neu zu entdecken und zu erleben im Wintertanzprojekt 2016 sind Choreographien von Luc Dunberry (Sasha Waltz & Guests) und Roberto Castello (Italien). Beide haben zum ersten Mal mit ZuKT Studierenden gearbeitet. Ein neues Stück von Marguerite Donlon - »AND...« war der ZuKT Beitrag für die 5. Biennale Tanzausbildung in Köln. Außerdem neue Choreographien von Jean-Hugues Assohoto und Dieter Heitkamp sowie studentischen Eigenarbeiten.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Maciej Rusinek, Valentin Fanel

©Maciej Rusinek ©Maciej Rusinek ©Maciej Rusinek ©Maciej Rusinek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2015«

Freitag 13.02.2015 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum der im Wintertanzprojekt 2015 gezeigten Stücke reicht von 4 neuen Stücken von Toula Limnaios, Jean-Hugues Assohoto und Marc Spradling und einer neuen Choreographie von Lou Menghan, ZuKT Alumnus und Tänzer beim Nederlands Dans Theater, über Ausschnitte aus »Duo« von William Forsythe hin zu studentischen Eigenarbeiten.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Maciej Rusinek

©Valentin Fanel ©Dietmar Janeck ©Dietmar Janeck

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2014«

Freitag 07.02.2014 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum der im Wintertanzprojekt 2014 gezeigten Stücke reicht von klassischen Variationen, über eine Neuinterpretation von »As a Garden in this Setting« einer Choreographie von William Forsythe durch Christine Bürkle und Jone San Martin über ein neues Stück von Regina van Berkel für das Projekt »Russian Roulette«, einer Auftragsprodukton für den Festspielfrühling auf Rügen, bis zu Auschnitten aus »No Play Hero« von Yuval Pick und »Wings« von Marguerite Donlon.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Valentin Fanel und Dietmar Janeck

©Valentin Fanel ©Valentin Fanel ©Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2013«

Freitag 15.02.2013 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum des diesjährigen Wintertanzprojekts reicht von klassischen Variationen, Ausschnitten aus »Enemy in the Figure« von William Forsythe und einem Duo von Marc Spradling zu 4 neuen Gruppenstücken von Jean-Hugues Assohoto, Marco Santi, Sjoerd Vreugdenhil und Susanne Noodt.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Valentin Fanel

©Valentin Fanel ©Valentin Fanel ©Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT_macht tanz«

Freitag 11.05.2012 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Die jungen Tänzerinnen & Tänzer des des Studiengangs ZuKT_BAtanz laden das Publikum zu einem weiteren Tanzabenteuer ein und (ent-) führen die Betrachter auf ihrer künstlerischen Exkursion in sehr unterschiedliche Bewegungswelten

Das Spektrum der in »ZuKT_macht tanz« gezeigten Arbeiten ist weit gefächert und reicht von Klassischen Variationen und Ausschnitten aus Repertoirestücken von Rui Horta, Cobos/Mika und Tanja Liedtke über neue Arbeiten von Ted Stoffer, Sjoerd Vreugdenhil, Jean-Guillaume Weis und Susanne Noodt bis zu studentischen Eigenarbeiten.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Valentin Fanel

©Valentin Fanel ©Valentin Fanel

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Winter-Tanzprojekt 2012«

Freitag 24.02.2012 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Das Spektrum reicht von klassischen Variationen über Ausschnitte aus "Herman Schmerman" und "Enemy in the Figure" von William Forsythe, aus "Forgotten Horizons" von Regina van Berkel und einer Kurzchoreographie von Dieter Heitkamp sowie neuen Gruppenstücken von Jean-Hugues Assohoto und Georg Reischl, der zum ersten Mal mit ZuKT Studierenden gearbeitet hat bis zu studentischen Eigenarbeiten. Zu sehen ist auch der ZuKT Beitrag für die 3. Biennale Tanzausbildung, diesmal in Frankfurt: "Revisiting concepts and materials from Hypothetical Stream", eine Neubearbeitung der Choreographie "Hypothetical Stream" von William Forsythe (1997) durch Regina van Berkel.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Valentin Fanel

Jubiläum

ZuKT »50 Jahre Tanzabteilung der HfMDK«

Sonntag 02.10.2011 - 17:00

»50 Jahre Tanzausbildung an der HfMDK« mit Sektempfang, Videoprojektionen und Fotos, Festreden von Prof. Dr. Maria Spychiger, Vizepräsidentin HfMDK und Prof. Dieter Heitkamp und Tanz mit Choreographien von Jean-Hugues Assohoto, William Forsythe, Dieter Heitkamp, Rui Horta, Susanne Noodt, Marc Spradling, Olga Cobos, Andrea Tallis und Nora Kimball

© Maciej Rusinek © Maciej Rusinek © Maciej Rusinek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Wintertanzprojekt 2011«

Freitag 25.02.2011 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus "Herman Schmerman" und "Vile Parody of Address" von William Forsythe, Duette von Christian Spuck und Pascal Touzeau sowie ein neues Gruppenstück von Jean-Hugues Assohoto. Zum ersten Mal sind Choreographien von Yuval Pick und Jean-Guillaume Weis in Frankfurt zu sehen. Im Rahmen der Choreographischen Werkstatt werden studentische Eigenarbeiten von Sarah Schmidt und Yejin Kwon vorgestellt.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: David Bauer, Marie Sophie Budek, Ivan Cheranev, Ole Driever, Katharina Gail, Eileen George, Anastasia Ivanova, Chris Jäger, Haruka Kawauchi, Kaho Kishinami, Sayo Kishinami, Sandra Klimek, Tim Tassia Kreipe, Ye Jin Kwon, Sadagyul Mamedova, Maja Markovic, Andres Garcia Martinez, Volodymyr Mykhatskyi, Richard Oberscheven, Anna Romanova, Lisa Rykena, Sarah Philomena Schmidt, Andrea Schuler, Philipp Schumacher, Laura Silina, Emina Stojsic, Sho Takayama, Alma Toaspern, Moeko Tokieda, Daria Tsareva, Fanni Varga
Fotos: Maciej Rusinek

©Maciej Rusinek ©Maciej Rusinek ©Maciej Rusinek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Winter-Tanzprojekt 2010«

Freitag 19.02.2010 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Als ZuKT Beitrag zum Thema 'Rekonstruktion' für die 2. Biennale Tanzausbildung/Tanzplan Deutschland erarbeitete Tony Rizzi mit Studierenden des 3. und 4. Ausbildungsjahres Sequenzen aus »Die Befragung des Robert Scott« von William Forsythe. Neben Ausschnitten aus weiteren Choreographien von William Forsythe und einem neuen Trio von Marc Spradling stehen zum ersten Mal Choreographien von Ted Stoffer und Ioannis Mandafounis auf dem Programm. Das Wintertanzprojekt im Gallus Theater ist zugleich auch Choreographische Werkstatt und bietet Studierenden ein Forum Eigenarbeiten vorzustellen - in diesem Jahr Stücke von Robin Rohrmann, Romain Thibaud Rose und eine Zusammenarbeit von Alina Jaggi mit der Musikerin Kerstin Fahr.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Alina Jaggi, Ye Jin Kwon, Tanja Brechmann, Ramon John, Kaho Kishinami, Laura Silina, Maki Nakao, Alexandra Schiller, Ole Driever, Sarah Schmidt, Philipp Schumacher, David Bauer, Anastasia Ivanova, Chris Jäger, Sayo Kisihinami, Christian König, Lisa Rykena, Emina Stojsic, Alma Toaspern, Daria Tsareva, Fanni Varga, Robin Rohrmann, Marie Sophie Budek, Eileen George, Johanna Berger, Lilly Löwen, Romain Thibaud Rose
Choreographie: William Forsythe, Ioannis Mandafounis, Antony Rizzi, Robin Rohrmann, Romain Thibaud Rose, Marc Spradling, Ted Stoffer
Fotos: Maciej Rusinek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Winter-Tanzprojekt 2009«

Freitag 27.02.2009 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

ZuKT steht bekanntermaßen für ästhetische Vielfalt und so wird auch dieses Mal der Bogen zwischen Tradition und Innovation gespannt - von Klassischen Variationen über Ausschnitte aus zwei Choreographien von William Forsythe zu neuen Choreographien von Nicole Caccivio, Ayman Harper, Michael Schumacher und den Hochschuldozenten Susanne Noodt und Marc Spradling.

Choreographie: Marius Petipa, Marc Spradling, Nica Bernd-Caccivio, Susanne Noodt, Michael Schumacher, William Forsythe, Ayman Harper
Tanz: Keiko Okawa, Ramon John, Frank Koenen, Christian König, Romain Thibaud Rose, Kaho Kishinami, Marie Sophie Budek, Maki Nakao, Ria Kesternich, Max Baumgärtner, Ole Driever, Eileen George, Sandra Klimek, Ye Jin Kwon, Laura Silina, Agniezka Witalisz, Ekaterina Cheraneva, Ramon John, Johanna Berger, Tanja Brechmann, Alina Jaggi, Cathrin Klöters, Alexandra Schiller, Ke Yun, Lilly Löwen, Maki Nakao, Robin Rohrmann, Sarah Schmidt, Zhuyang Zi Zhang, Tanja Brechmann, Alina Jaggi, Johanna Berger
Leitung: Dieter Heitkamp
Fotos: Andreas Kober und Dietmar Janek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Winter-Tanzprojekt 2008«

Freitag 21.02.2008 - 20:00 und 3 weitere Vorst.

Dieses Jahr sind eine Neufassung von »Syrielles« der Berliner Choreographin Toula Limnaios und ein Ausschnitt aus einem neuen Stück von Jacopo Godani, der zum ersten Mal für ZuKT eine Choreographie erarbeitet, zu sehen. Zudem stehen auch Klassische Variationen und zum ersten Mal ein Stück der Berliner Gruppe RUBATO (Dieter Baumann/Jutta Hell) auf dem Programm, die mit Studierenden des 2. Ausbildungsjahres eine Choreographie entwickelt haben. Außerdem wird Nicole Caccivio ein neues Stück beisteuern und Dieter Heitkamp zeigt kurz und knapp Tänze so lang wie POP Songs - »Faux Pas de Deux«.

Seit Jahren unterstützen wir auch den choreographischen Nachwuchs. So werden bei diesem Wintertanzprojekt wieder in einer »Choreographischen Werkstatt« neue Stücke von Studierenden zu sehen sein, von denen einige aus der Zusammenarbeit von Tänzern mit Musikern entstanden sind.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Maciej Rusinek

Premiere

HfMDK - Zeitgenössischer und klassischer Tanz »ZuKT-Winter-Tanzprojekt 2007«

Freitag 23.02.2007 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Auf dem Programm stehen Variationen aus dem Klassischen Repertoire und neue Stücke von etablierten Choreographen wie Marco Santi (Tanztheaterchef an den Städtischen Bühnen Osnabrück), Susanne Noodt und Jean Hugues Assohoto, der mit seiner Arbeit zum ersten Mal in Frankfurt zu sehen ist. Ein besonderer Leckerbissen wird ein Ausschnitt aus »In the Middle, Somewhat Elevated« von William Forsythe sein.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK
Fotos: Dietmar Janeck

HfMDK - Zeitgen. und Klass. Tanz HfMDK - Zeitgen. und Klass. Tanz HfMDK - Zeitgen. und Klass. Tanz

Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst - ZuKT »Winter-Tanzprojekt 2006«

Freitag 03.03.2006 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Neben etablierten Choreographen wie Jan Kodet, Susanne Noodt, Marc Spradling und Kristofer Storey, (letztgenannter ist mit seiner Arbeit zum ersten Mal in Frankfurt zu sehen), werden in einer Art »Choreographische Werkstatt« viele neue Stücke von Studierenden zu sehen sein.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK

HfMDK ZuKT HfMDK ZuKT HfMDK ZuKT
Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst - ZuKT »Winter-Tanzprojekt 2005«

Choreographische Werkstatt
Freitag 04.03.2005 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Die öffentlichen Darbietungen und Projekte der Studierenden der Tanzabteilung der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt sind längst kein Geheimtipp mehr, sondern mittlerweile fester Bestandteil des Frankfurter Tanzlebens. Die vierte Saison im Gallus Theater steht wie schon im letzten Jahr unter dem Thema «Choreographische Werkstatt». Neben etablierten Choreographen wie Marco Santi und Jennifer Hanna, die mit ihrer Arbeit zum ersten Mal in Frankfurt zu sehen ist, werden viele neue Choreographien und Tanzvideos von Studierenden gezeigt.

Leitung: Dieter Heitkamp
Choreographie: Jennifer Hanna, Mirjana Doric, Li Tan, Anne-Mareike Hess, Isabel Maria Hölzl, Marco Santi
Tanz: Adam Dembczynski, Justyna Hurlak, Anja Piec, Paula Rosolen, Fenna van der Helm, Dae-Seob Shim, Carla Pulvermacher, Li Tan, Anne-Mareike Hess, Isabel Maria Hölzl, Anna Caviezel, Jessica Larbig, Sebastian Sosna, Barbara Walaszewska, Xianghui Zeng, Lucyna Tzoliska
Fotos: Marc Spradling

HfMDK ZuKT HfMDK ZuKT HfMDK ZuKT
Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst »Winter-Tanzprojekt 2004«

Choreographische Werkstatt
Donnerstag 04.03.2004 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Im Winter Tanzprojekt 2004 zeigt der Ausbildungsbereich Zeitgenössischer und Klassischer Tanz zum ersten Mal ein Programm, das überwiegend aus Choreographien von Studierenden besteht.

Leitung: Dieter Heitkamp
Choreographie: David Bloom u.a.
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK

Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst »Winter-Tanzprojekt«

Freitag 28.02.2003 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Die Studierenden, vom ersten bis zum vierten Ausbildungsjahr, legen den Schwerpunkt ihrer diesjährigen Präsentation auf den Zeitgenössischen Tanz. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer setzen neue Akzente mit ihrer vitalen und dynamischen Ausstrahlung, Präzision und großer Spielfreude. Gezeigt werden die Choreographien von Nicole Caccivio, Olga Cobos, Dieter Heitkamp, Peter Mika, Marco Santi, Marc Spradling; aber auch Eigenarbeiten von den Studierenden.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK

Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst »Tanzprojekt 2002«

Donnerstag 06.06.2002 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Die Studierenden, vom vierten bis zum ersten Ausbildungsjahr, präsentieren mit Dynamik und voller Ausdruckskraft die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit renommierten Choreographen. Gezeigt werden Choreographien von den ex S.O.A.P. Tänzern Olga Cobos, Jan Kodet und Peter Mika, von Nicole Caccivio (Berlin), Dimitri Simkin (Ballett Wiesbaden), Marco Santi (Stuttgart), William Forsythe (Ballett Frankfurt) und den Hochschuldozenten Susanne Noodt, Angela Schmidt, Marc Spradling und Dieter Heitkamp.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK

Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst »Winter-Tanzprojekt«

Freitag 01.03.2002 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Nach dem bei Publikum und Presse erfolgreichen Doppelprogramm »Tanzprojekt 2001« im Juni bei uns und in der HfMDK wurde vom Ausbildungsbereich Zeitgenössischer und Klassischer Tanz im Wintersemester ein neues, spannendes programm entwickelt. Gezeigt werden Choreographien von William Forsythe, Marco Santi, Dietmar Janeck, Jan Kodet, Nicole Caccivio, Olga Cobos und Peter Mika sowie den Hochschuldozenten Susanne Noodt, Marc Spradling und Dieter Heitkamp. sowie Eigenarbeiten von Studierenden.

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK

Premiere

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst »Tanzprojekt 2001«

Donnerstag 21.06.2001 - 20:00 und 2 weitere Vorst.

Einen neuen Ansatz unterstützen wir mit dem abendfüllenden neuen Programm des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Das Tanzprojekt 2001 A zeigt die große stilistische Bandbreite des Tanzes und des Bewegungsvermögens der jungen Tänzerinnen und Tänzer vom vierten bis zum ersten Ausbildungsjahr. Gezeigt werden Choreographien von William Forsythe und Marc Spradling (Ballett Frankfurt), Marco Santi (Stuttgart), José Biondi (Hannover), Marek Rozycki (Berlin), Thomas Mc Manus (Frankfurt), Sabine Lemke (Berlin), Dietmar Janeck (Frankfurt), Olga Cobos und Peter Mika (Girona) sowie den Hochschuldozenten Dieter Heitkamp, Susanne Noodt und Angela Schmidt

Leitung: Dieter Heitkamp
Tanz: Studierende des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der HfMDK