Banner

Frankfurter Figurentheater

Frankfurter Figurentheater

Frankfurter Figurentheater und Marieluise Ritter

Marieluise Ritter ist seit der Gründung ihres Frankfurter Figurentheaters 1973 eine bekannte Größe im Kindertheaterbereich. Sie hat zahlreiche Theaterstücke geschrieben sowie Hörspiele und Liederkassetten für Kinder herausgebracht. Seit 1989 ist sie immer wieder bei uns aufgetreten.



Frankfurter Figurentheater »Aladin wundert sich«


Erstmals Sonntag, 19.04.2015 - 15:00
Zuletzt Sonntag, 29.11.2015 - 15.00 mit insgesamt 2 Vorst.

Prinz Aladin träumt davon so eine Wunderlampe zu besitzen wie sein berühmter Namensvetter. Dabei weiß er nicht einmal, was er sich vom Lampen-Dschinn wünschen könnte, weil er anscheinend schon alles hat.

von: Marieluise Ritter
es spielen: Marieluise Ritter und Katja Rumpel
Dramaturgie,Regie: Aurelia Vowinckel

Frankfurter Figurentheater »Konrads Höhlenreise«

Mitflüstertheater im Dunkeln, mit Puppen, Masken und Elementen schwarzen Theaters
Erstmals Sonntag, 06.10.2013 - 15.00
Zuletzt Montag, 19.10.2015 - 15.00 mit insgesamt 10 Vorst.

Im Theatersaal ist es dunkel, aber jedes Kind bekommt eine Taschenlampe. Die Kinder werden als Theaterbeleuchter gebraucht. Gemeinsam zaubern sie dem kleinen Konrad (und dabei auch sich selbst) die Angst vor fremden Geräuschen und der Dunkelheit weg. Das schafft Sicherheit und Aktivität und vertreibt diffuse Ängste.

von: Marieluise Ritter
es spielen: Marieluise Ritter und Katja Rumpel

 Marieluise Ritter  Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Die Mäusebescherung«

von Marieluise Ritter
Erstmals Sonntag, 13.12.2009 - 15.00
Zuletzt Samstag, 08.12.2012 - 15.00 mit insgesamt 3 Vorst.

Die Mäuse Pieps und Päps und der Hase Pups wohnen auf dem Kinderzimmerregal, denn sie sind aus Plüsch. Kuscheltiere sind stumm - denkt man. Was niemand weiß: Sie belauschen alles und kaum sind die Menschen aus dem Haus, tanzen die Mäuse im Regal und spielen alles nach, was sie gesehen und gehört haben.

Spiel: Marieluise Ritter und Ingo Mergelsberg-Vogelgesang
Spiel: Marieluise Ritter und Katja Rumpel

Frankfurter Figurentheater »Die verrückte Karotte«

und anderes aus der Geschichtenküche von und mit Marieluise Ritter
Erstmals Sonntag, 04.11.2007 - 15:00
Zuletzt Sonntag, 02.04.2017 - 15.00 mit insgesamt 12 Vorst.

Eine Gemüsesuppe soll gekocht werden, aber das Gemüse spielt nicht mit. Es will sich nicht verspeisen lassen - am Ende vielleicht nur halb, das wäre besonders grausam. Besonders rebellisch gebärdet sich Lotte, die Karotte.

von: Marieluise Ritter
es spielen: Marieluise Ritter und Katja Rumpel

Das faule Ai

Frankfurter Figurentheater »Sei ein faules Ai!«

Im Regenwald ist manches faul...auch kleine Faultiere müssen lernen
Erstmals Sonntag, 02.10.2005 - 15.00
Zuletzt Sonntag, 15.02.2009 - 15.00 mit insgesamt 4 Vorst.

Das kleine Dreifingerfaultier mag sich nicht so recht ins Faulsein fügen. Rundherum hopst und swingt, tanzt und singt die bunte Tierwelt, da möchte es auch dabei sein.

Von und mit: Marieluise Ritter
Mitarbeit: Gernot Fricke

Frankfurter Figurentheater

Frankfurter Figurentheater »Rotkäppchen und der kleine Schweinehund«

von Marieluise Ritter
Erstmals Samstag, 16.01.1999 - 15.00
Zuletzt Sonntag, 15.01.2017 - 15.00 mit insgesamt 14 Vorst.

Annabell Kapp hat rotes Haar, darum nennt sie jeder Rotkäppchen. Wölfe gibt es schon lange nicht mehr, dafür ist Annabell am Waldrand ein kleiner, frecher und - leider - unwiderstehlicher Hund namens Würstchen zugelaufen. Der beschwätzt sie immer wieder, Dinge zu tun, die sie besser lassen sollte. Ein Stück über falsche Freunde.

Von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Pimpinella Pomposa«

Erstmals Samstag, 26.9.1998 - 15:00
Zuletzt Samstag, 24.4.1999 - 15:00 mit insgesamt 3 Vorst.

Pimpinella, die schöne, elegante Zierpuppe mit den ultraschicken Bekannten verbringt ihre Freizeit damit, nach Katalogen zu bestellen und alles wieder umzutauschen. Ohne es zuzugeben, fühlt sie sich doch sehr einsam.

von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater Frankfurter Figurentheater

Frankfurter Figurentheater »Bommel, Hand & Co«

von und mit Marieluise Ritter
Erstmals Samstag, 15.06.1996 - 15:00
Zuletzt Samstag, 24.05.2014 - 15:00 mit insgesamt 14 Vorst.

Marieluise Ritter ist Bommel ist ein Clown ist eine Kinderverzauberin mit schier unerschöpflichen Taschen und genau so vielen Ideen, wie Theater schon im Handumdrehen enstehen kann: mit bloßen Händen oder etwas Fingerfarbe, Handschuhen, Styro-Kugeln und Wolle. Beeindruckend einfache Szenen, die Kinder und Eltern zuhause nachzaubern können.

von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Hau ab, du Stinker!«

Erstmals Samstag, 16.03.1996 - 15:00
Zuletzt Sonntag, 22.10.2017 - 15:00 mit insgesamt 20 Vorst.

Das kleine Stinktier ist unglücklich. Seine Mama schimpft, weil es immer noch nicht stinken kann, die anderen Tierkinder wollen nicht mit ihm spielen, weil sie denken, dass Stinki stinkt. Besonders mit Willi Waschbär wäre Stinki so gern befreundet, aber der jagt ihn dauernd weg. Er darf nämlich nicht mit schmuddeligen Tieren spielen, und mit Stinktieren schon gar nicht!

Es spielen: Marieluise Ritter und Gernot Fricke
Es spielen: Marieluise Ritter und Katja Rumpel ab 2012

Frankfurter Figurentheater »Das häßliche Ferkel«

Erstmals Samstag, 14.10.1995 - 15:00
Zuletzt Dienstag, 21.05.1996 - 11:30 mit insgesamt 6 Vorst.

Der Zirkus ist in der Stadt. Und ein Schild hängt da: Talente gesucht! Aber der arrogante Direktor Leisetreto will ihre Kunststücke gar nicht erst sehen, Sie ist ihm zu grau, zu fett, zu plump, mit einem Wort: zu häßlich. Doch Friederike lässt sich nicht entmutigen.

von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Dubidu im Schuh«

Dienstag, 30.05.1995 - 09:30

Marei Medlodei hat Geburtstag. Was gäbe es da Schöneres als einen großen Korb voller musikalischer Überraschungen zu plündern. Dazu entdeckt Marei einen Dubidu im Schuh, das ist ein kleiner, grüner Kobold der dafür sorgt, dass man beim Nachhausegehen die Schuhe verwechselt.

von und mit: Marieluise Ritter

Der Weihnachtsbaum Fritz Fichte

Frankfurter Figurentheater »Der unverfrorene Weihnachtsbaum«

Erstmals Samstag, 03.12.1989 - 15:00 mit insgesamt 19 Vorst.
Zuletzt Sonntag, 24.11.2013 - 15:00

Berta und Boris Blautanne wollen zum Kummer der Baumschullehrerin Klara Kiefer keine Festbäume werden. Sie kichern sich krumm, lachen sich schief und genießen das freie Waldleben. Fritz Fichte freut sich auf seinen Beruf als Weihnachtsbaum.

von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Fisch mit Bademütze«

Erstmals Mittwoch, 27.09.1989 - 15:00 mit insgesamt 4 Vorst.
Zuletzt Samstag, 17.02.1990 - 15:00

Ein Programm mit Liedern zum Mitspielen, -singen, -rasseln, -klatschen und -tanzen. Mit viel Humor, aber nicht ohne eine gewisse Portion Bissigkeit erzählt und singt Marieluise Ritter ihre Geschichten zum Lachen und Aus-der-Puste-kommen, aber auch zum Nachdenken.

von und mit: Marieluise Ritter

 Marieluise Ritter  Marieluise Ritter  Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Theophil, das Krokodil«

von Marieluise Ritter
Erstmals Dienstag, 13.06.1989 - 10:00 mit insgesamt 18 Vorst.
Zuletzt Sonntag, 07.10.2012 - 15:00

Die ersten Schritte weg von Mutters Seite, darüber erzählt Marieluise Ritter in ihrer Geschichte vom kleinen Krokodil Theophil.

Spiel: Marieluise Ritter

Marieluise Ritter mit Wulle Frankfurter Figurentheater mit seinen kleinen Fans

Frankfurter Figurentheater »Wulle ganz groß in Fahrt«

Erstmals Samstag, 15.04.1989 - 15:00 mit insgesamt 31 Vorst.
Zuletzt Samstag, 28.5.2017 - 15.00

Wulle, der rotzfreche Erpel, ist eigentlich schon längst aus dem Kükenalter heraus. Aber er weiß genau, wie er es anstellen muss, dass seine Mutter sich ausschließlich um ihn kümmert.

Von und mit: Marieluise Ritter

Frankfurter Figurentheater »Lieder und Geschichten für wilde Watze«

Erstmals Samstag, 11.02.1989 - 15:00 mit insgesamt 3 Vorst.
Zuletzt Samstag, 07.11.1989 - 11:00

Mit Phantasie, mitreißendem Witz und unwiderstehlichem Temperament erzählt Marieluise Ritter ihre Geschichten: Vom bösen Wolf, der schönen jungen Sau und ähnlichen wilden Geschöpfen. Zum Lachen, Mitmachen und Mitsingen.

von und mit: Marieluise Ritter