Gallus Theater Programm: Sarah Wünsch mit OneWorldDance - Tanzworkshop

Banner

OneWorldDance - Tanzworkshop

OneWorldDance 

ACHTUNG verlegt auf Sonntag 5.9.21 -15.00 Uhr

Sarah Wünsch

»OneWorldDance - Tanzworkshop«

Tanzworkshop für Kinder von 5 - 10 Jahren

Sonntag, 29.8.21 16.00 muss leider entfallen
Sonntag, 5.9.21 15.00 Eur 12 /5 / Eltern frei
Tanzworkshop mit Anmeldung für Kinder von 5-10 Jahre

Dieser Termin muss leider abgesagt werden. Ein neuer Termin ist eine Woche später am Sonntag, den 5. September um 15.00 Uhr angesetzt. Wir hoffen auf ihr Verständnis und freuen uns, Sie am nächsten Sonntag begrüßen zu können.

Andere Kulturen kennenlernen und das Lebensgefühl unterschiedlicher Länder und Menschen zu genießen, das ging im letzten Jahr kaum. Die Tänzerin und Psychologin Sarah Wünsch machte es aber mit ihrem Projekt »OneWorldDance« möglich, in dem junge TänzerInnen aus Deutschland, Ghana, Russland, Mexiko und den Philippinen im OnlineFormat freudig miteiander tanzten und sich kennenlernten.

Nun kommt »OneWorldDance« live nach Frankfurt. Im Innenhof des GallusTheaters starten die Kinder, um mit Hilfe der Fantasie, Musik und Bewegung verschiedene Erdteile zu bereisen und typische Tänze kennenzulernen. Währenddessen dürfen die Eltern die sommerliche Atmosphäre bei Getränken und Snacks genießen. Am Ende des Workshops heißt es Bühne frei für eine kleine Performance der Kinder rund um die Welt.

Sarah Wünsch ist Tänzerin, Psychologin und erfahrende Kindertanzpädagogin. Sie stand mit diversen Tanzkompanien im In- und Ausland auf der Bühne. Im Gallus Theater war sie zuletzt mit AMP Dance Company zu sehen. Sie vereint in ihren Workshops Kreativität, Einfühlungsvermögen, technisches Know-How und Spaß am Entdecken und Tanzen.

Der Kultursommer Frankfurt Rhein Main 2021 wird durchgeführt vom Künstlerhaus Mousonturm in Kooperation mit dem Kulturdezernat der Stadt Frankfurt am Main, dem Frankfurt LAB, Clubs am Main, der freitagsküche und dem Gallus Theater. Gefördert im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR.

Leitung: Sarah Wünsch

Sarah Wnsch (c) Maciej Rusinek Sarah Wnsch Kultursommer