Banner

Wahre Kunst ist unvergänglich! - Teil 2




diGiTal

Ensemble Die Blaue Blume

»Wahre Kunst ist unvergänglich! - Teil 2«

Multimediale Hommage auf Ludwig van Beethoven

Samstag, 17.04.21 19.30 frei

Unterhaltsam und informativ stellt das Ensemble 'Die Blaue Blume' Ihnen einen der wichtigsten klassischen Komponisten vor: Seine Persönlichkeit, seinen Charakter, sein Leben. Die spannende Lebensgeschichte, gelesen von Hans-Peter Schupp wird untermalt mit Bildern aus Leben und Zeit Ludwig van Beethovens. Hören Sie dazu im zweiten Teil die Sonate Nr. 14 op Nr. 2, die sogenannte Mondschein-Sonate, die Beethoven seiner 'angebeteten' Schülerin Giulietta Guiccardi widmete.

Das Ensemble hat bei uns bereits mehrere Programme live präsentiert, aber auch digitale Formate verwirklicht. Nun werden wir die 4 Teile zum Beethoven-Programm im zeitlichen Abstand online stellen. Im zweiten Teil mit dem Titel »Die Musik soll dem Manne Feuer aus dem Geist schlagen« hören Sie als Gast des ensembles den jungen Pianisten Philipp Kirchner, einen Studenten der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst.

Der erste Teil der Hommage auf Ludwig van Beethoven ist natürlich noch weiterhin abrufbar.

Die Produktion wurde gefördert durch die Hessische Kulturstiftung, mit Unterstützung durch das Gallus Theater.

Klavier: Philipp Kirchner
Programm: Saskia Schneider
Lesung: Hans-Peter Schupp
Ton: Krishna Meindl
Kamera und Editing: Wolfgang Sterker
Fotos: Wolfgang Sterker
Flügel: mit freundlicher Unterstützung von C. Bechstein Centrum Frankfurt

Hans-Peter Schupp Philipp Kirchner