Banner

Vom Himmel durch die Welt zur Hölle

teAtrum7

Premiere

teAtrum 7

»Vom Himmel durch die Welt zur Hölle«

eine Theaterperformance über das Artensterben, Goethe, Faust und die Welt...

Mittwoch,   25.11.20-20:00 15/10 Vorbestell
Donnerstag, 26.11.20-20:00 15/10 Vorbestell

teAtrum 7 spielt noch einmal sein neues Theater-Performance- Projekt, das sich um Faust, die Wissenschaft, den Fortschritt und auch ein bisschen um Corona dreht.

Corona, Klimawandel, Kriege, keine Tiere mehr - bald sind wir allein auf dieser einst so schönen Erde. Die Menschheit hat es geschafft, vom Paradies vertrieben zu werden, um sich die eigene Welt zu erschaffen: Luxus für die einen, Elend für die anderen. Während ein Teil der Menschheit dreimal im Jahr in Urlaub fliegt, flieht ein anderer Teil vor Hunger und Tod. Goethe hat das alles schon geahnt. Fausts Pakt mit dem Teufel - das ist wie unser Pakt mit Geld und Macht... Man versteht die Welt nicht mehr! Prof. Eisenstahl und seine Kolleginnen und Kollegen erklären sie...

Mit Texten von Johann Wolfgang von Goethe, Luise Schlingmann, Monty Python, Sascha Weipert.

Seit 2011 ist dies bereits die 14. Produktion des experimentellen Ensembles unter der Leitung von Sascha Weipert auf unserer Bühne. Die Performance wird teils im Saal und bei gutem Wetter teils im Innenhof der Adlerwerke aufgeführt.

Mit: Matthias Hock, Yvonne Rennert, Luise Schlingmann, Norbert Hornauer, Sascha Weipert u.a.
Regie: Sascha Weipert

Karten: Voll 15,00 Euro
Karten: Erm. 10,00 Euro

Sascha Weipert Luise Schlingmann