Banner

visionale 20

Visionale20 

»visionale 20«

32. Hessisches JugendMedienFestival vom 23.11. - 29.11.2020

Montag,  23.11.20 - Beginn der Online-Filmschau
Sonntag, 29.11.20 - Preisverleihung

Auch für Hessens ältestes und größtes JugendMedienFestival wird 2020 ein ganz besonderes Jahr:
Normalerweise wird unser Theatersaal ein Wochenende lang zum Kino umfunktioniert, in dem junge Filmemacher*innen ihre Werke präsentieren und sich mit den Zuschauer*innen austauschen. Die Theaterstühle bleiben dieses Jahr leer - doch das Festival findet statt: digital!

Die Vorjury hat aus den insgesamt 80 Einreichungen 49 Filme ausgewählt. Davon 39 in den vier Alterskategorien (0-11, 12-15, 16-19, 20-27 Jahre) und der Kategorie Young Professionals sowie 10 Filme zum Sonderthema #coronatime.
Anders als in den vergangenen Jahren, werden diesmal aber alle eingereichten Filme im Programmheft und auf der Webseite der visionale20 vorgestellt. Die einen sind als "Einreichungen" und die anderen als "Auswahl" gekennzeichnet.

Die Filme der 20-27-jährigen und der Young Professionals können von Montag, 23.11.2020, bis Sonntag, 29.11.2020, auf einer eigens für die visionale20 erstellten Vimeo-Seite angesehen werden. Dort sind auch die von der Vorjury ausgewählten Filme zum Sonderthema #coronatime zu sehen. Für diese Kategorie werden die Preise durch eine Publikumsentscheidung ermittelt, die ihr an dieser Stelle auf Vimeo finden könnt.

Die Filme der jüngeren Alterskategorien können leider nicht auf Vimeo veröffentlicht werden, da hier die Klärung und Verantwortlichkeit der Persönlichkeits- und Urheberrechte nicht datenschutzkonform möglich ist.

Die gekürten Preisträgerfilme werden wie immer am Festivalsonntag, den 29. November 2020, ab 18 Uhr online präsentiert und die Preise werden virtuell überreicht.

Wer dieses Jahr also "live" dabei sein möchte, wenn die Gewinner*innen bekannt gegeben werden, findet alle nötigen Informationen dazu auf der Internetseite visionale-hessen.de. und auf dem Vimeo-Kanal der visionale20.

Die Veranstalter und das gesamte Team der visionale20 freuen sich, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten, auf die visionale20.

Die Veranstalter: Medienzentrum Frankfurt, Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt, Gallus Theater, Filmhaus Frankfurt