Banner

Schatten der Welt - Das Licht der dunklen Tage

Andreas Izquierdo (c) Katrin Lorenz

Veranstaltung muss leider entfallen

Andreas Izquierdo

»Schatten der Welt - Das Licht der dunklen Tage«

Mittwoch, 14.10.20 20.00 frei

Andreas Izquierdo stellt seinen neuen Roman über drei Freunde in den Wirren des ersten Weltkriegs vor: »Schatten der Welt«.

Andreas Izquierdo, geboren 1968, ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er veröffentlichte u.a. den Roman 'König von Albanien' (2007), der mit dem Sir-Walter-Scott-Preis für den besten historischen Roman des Jahres ausgezeichnet wurde, sowie 'Apocalypsia' (2010). Bei DuMont erschienen 'Das Glücksbüro' (2013) und der Spiegel-Bestseller 'Der Club der Traumtänzer' (2014). Zuletzt veröffentlichte es die Romane 'Romeo & Romy' (2017) und 'Fräulein Hedy träumt vom Fliegen' (2018). Andreas Izquierdo lebt in Köln.

Die Veranstaltung im Rahmen von 'Bookfest city' wird präsentiert vom Dumontverlag.

Mit: Andreas Izquierdo
Fotos: Katrin Lorenz

Andreas Izquierdo (c) Katrin Lorenz