Banner

Garage

Lars Opstad

Route der Industriekultur Junior

Cirka Teater (Trondheim NO)

»Garage«

Donnerstag, 19.9.19 11.00 Eur 9/6/5 Vorbestell
Donnerstag, 19.9.19 18.00 Eur 9/6/5 Vorbestell
für Alle ab 10 Jahre , Dauer: circa 60 Minuten, Objekttheater ohne Worte

Es ist schmutzig, stinkt, qualmt und zischt: Willkommen in der Garage! Hier werden Dinge repariert, restauriert, neu zusammengesetzt. In einer überfüllten Werkstatt werkeln zwei Mechaniker vor sich hin und erforschen ihre neue Erfindung, die immer komplexer wird. Was tun, wenn die Konstruktion selbst die Kontrolle übernimmt? »Garage« handelt humorvoll und ganz ohne Worte von Handwerk, Kreativität, dem immerwährenden Wunsch nach Fortschritt und einem Huhn, das Eier legt.

Die Produktion, ohne Sprache, aus Norwegen begeisterte schon bei ihrer ersten Aufführung während des 25. Starke Stücke-Festivals im März bei uns. Nun kommt das Cirka Theater noch einmal im Rahmen der Route der Industriekultur-Junior zu uns. Das Gastspiel wird auch in Zusammenarbeit mit Starke Stücke der KulturRegion realisiert und so gibt es für Schulen die Möglichkeit zu einem Vor- und Nachbereitungsworkshop (kostenfrei) zum Theaterbesuch.

Spiel: Gilles Berger, Paal Viken Bakke
Regie: Espen Dekko
Musik: Martin Smidt
Bühne: Gilles Berger
Choreografie: Silje Michaele Kvalheim
Kostüm: Jenny Hilmo Teig
Foto: Harald Oren, Lars Opstad

Karten: Erwachsene 9,00 Euro
Karten: Kinder 6,00 Euro
Karten: Gruppen 5,00 Euro

Harald Oren Harald Oren Harald Oren