Gallus Theater Programm: PiktoPanoptikum mit Eine Welt für Madurer

Banner

Eine Welt für Madurer

Welt für Madurer 

ABSAGE Juni-Vorstellungen

PiktoPanoptikum

»Eine Welt für Madurer«

wir müssen die angesetzten Vorstellungen von 'Eine Welt für Madurer' leider aus organisatorischen Gründen auf die nächste Spielzeit (Frühjahr 2016) verschieben. Die genauen Termine werden wir Ihnen frühzeitig mitteilen.

Mittwoch,   17.6.15 9.00 Eur 6/6
Donnerstag, 18.6.15 9.00 Eur 6/6
Freitag,    19.6.15 9.00 Eur 6/6
Sonntag,    21.6.15 14.00 Eur 10/7
Montag,     22.6.15 9.00 Eur 6/6
Dienstag,   23.6.15 9.00 Eur 6/6
Mittwoch,   24.6.15 9.00 Eur 6/6
Donnerstag, 25.6.15 9.00 Eur 6/6
Freitag,    26.6.15 9.00 Eur 6/6

Madurer wünscht sich nichts mehr, als die Welt zu sehen...also tragen wir sie zu ihm. Aber was ist die Welt? Und was ist uns wichtig an ihr? Was gilt es zu berichten? Was auszuwählen?

Madurer ist 10 Jahre alt. Er ist ein lebendiger, humorvoller und interessierter Junge. Er liebt Bücher und ist ein sehr guter Schauspieler. Dennoch unterscheidet sich sein Leben grundsätzlich von dem gleichaltriger Kinder. Denn Madurer darf sein Zimmer nicht verlassen. Eine Krankheit isoliert ihn.

Madurers Vater ist ein mächtiger Fürst, der alles unternimmt, um das Leben seines Sohnes zu erleichtern. Zum elften Geburtstag macht er Madurer daher ein besonderes Geschenk: Er lädt den Maler Sakumat in sein Haus. Dieser soll die fensterlosen Zimmer von Madurers Räumen farbenprächtig ausgestalten.

Zwischen dem Jungen und dem Maler entspinnt sich eine besondere Freundschaft, die durch die vielen Fragen, die sich die beiden über die Welt stellen, gekenzeichnet ist. Und als der erste Pinselstrich entschieden ist, entstehen bald Landschaften von großer Weite. Jedes Detail ist mit einer Geschichte oder einer Frage verbunden.

»Eine Welt für Madurer« spielt in einem großen weißen Kuppelzelt. Das Projekt verbindet eine Theateraufführung für Kinder mit eigenem Philosophieren, erzählen und künstlerischem Gestalten zu einem außergewöhnlichen Theaterlaboratorium. Die Länge des Projekts beträgt ca. 180 Minuten (Stück mit 3 Intervallen für unterschiedliche Laboratorien und Frühstückspause).

Es ist eine Koproduktion von mehreren Theatern in der Schweiz und in Deutschland: Theater Tuchlaube, Fabrikpalast Aarau, Lindenfels Westflügel Leipzig, Wildwuchs Festival Basel, Theater am Kirchturm Schaan, Schlachthaustheater Bern, Theaterhaus und Gallus Theater Frankfurt

Zur Premiere in der Schweiz schrieb die AZ Aarau: »Das träumerische Theaterstück arbeitet mit kunstvollen Figuren, Bildprojektionen sowie Licht- und Schattenspielen. Auf spielerische Weise integriert es die Kinder, die sich Gedanken zur Geschichte machen - und die sie noch so gerne äussern. ....Fantasievoll tritt die Figurentheatergruppe PiktoPanoptikum mit den Kindern in einen Dialog über die Welt und unsere Wahrnehmung.«

Mehr infos zum Projekt und Stück und Materialien für Lehrer unter link Madurer

Darsteller: Marius Kob, Johanna Pätzold, Lisa Remmert
Komposition/Tongestaltung: Antje Volkmann
Regie: Horst Lonius
Bühne/Medienkunst: Clemens Kowalski
Kostüm: Katrin Busching
Illustration: Johanna Seipelt
Videoanimation: Kati Leonhardt
Philosophische Beratung: Eva Zoller

Welt fr Madurer Welt fr Madurer Welt fr Madurer Welt fr Madurer