Banner

the GreenHouse Company goes social

'431art/Sophienschule/Gallus Theater: Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung

the GreenHouse Company

»the GreenHouse Company goes social«

multimediale Performance mit Jugendlichen zum Thema soziale Netzwerke

Montag,   1.6.15 19.00 frei
Dienstag, 2.6.15 11.00 frei

2014 gründete sich eine kleine geheime Gruppe pflanzlicher Individuen im sozialen Netzwerk facebook, die ihre Erlebnisse bisher nur untereinander teilten. Erstmalig sprechen sie zu einer größeren Öffentlichkeit, geben Einblicke in ihre Lebenswirklichkeit und die Bedeutung sozialer Netzwerke in ihrem Alltag.

the GreenHouse Company wurde 2014 von 431art gegründet. »the GreenHouse Company goes social« entstand in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Sophienschule, 431art und dem Gallus Theater und wird gefördert vom Programm 'Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung' des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Bundesverband freier Theater e.V.

Dies ist bereits das zweite Projekt, das wir mit den Künstlern Haike Rausch und Torsten Grosch (431art) und Jugendlichen aus Frankfurt im Rahmen von 'Kultur macht stark' verwirklichen.

Mit: pflanzlichen Individuen und Schülern und Schülerinnen der Frankfurter Sophienschule
Künstlerische Leitung: 431art