Banner

Parade

18. Internationales Kinder- und Jugendtheaterfestival Rhein-Main Starke Stücke

Het Lab, Utrecht (Niederlande)

»Parade«

Tanztheater für alle ab 6 Jahren

Dienstag, 13.3.12 11.00 Eur 7/5
für alle ab 6 Jahre nur mit Voranmeldung

Gegen den Strom tanzen

Alle sind gleich. Und jeder doch anders. Und anders sein ist erlaubt: ein bisschen verrückt, ein bisschen merkwürdig, ein bisschen schräg. Aber wie viel ist ein bisschen? Und wer bestimmt das eigentlich? Eine Tanzvorstellung über das, was sein muss, was sein darf, was geht, was nicht, was nie und was gerade noch. Drei Tänzer zeigen in ihrer eigenwilligen Welt, was geschehen kann, wenn man seinen eigenen Weg geht. Mit dem Strom, gegen den Strom oder irgendwo dazwischen.

Tabea Martin ist Choreografin und Tänzerin, sie studierte Tanz und Choreographie in den Niederlanden (Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten/ Rotterdamse Dansacademie) und arbeitet u. a. beim Dansateliers Rotterdam und beim Gasthuis Amsterdam. »Parade« von Tabea Martin entstand in Holland bei Het Lab Utrecht. Dieser Produktionsort gibt jungen professionellen Tanz- und Theatermachern die Möglichkeit, mit ihrer Kunst eine Brücke zwischen eigenen Träumen und Gedanken und dem jungen Publikum zu schlagen.

Tanz: Katerina Dietzová, Kristina Hanses, Linar Ogenia
Choreographie: Tabea Martin
Musik-Konzept: Jelte van Andel
Bühne: Nina Glockner
Fotos: Anna van Kooij