Banner

La chambre de Camille

Foto Ricardo Reis Foto Ricardo Reis

18. Internationales Kinder- und Jugendtheaterfestival Rhein-Main Starke Stücke

Compagnie Hippocampe, Paris (Frankreich)

»La chambre de Camille«

Ein Stück in französischer Sprache

Mittwoch, 14.3.12 11.00 Eur 15/11/5
Mittwoch, 14.3.12 20.00 Eur 15/11/5
für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene, Dauer 60 Min.

Ein außergewöhnliches Theaterstück an der Schnittstelle von Tanz, Pantomime und Theater präsentiert die französische Gruppe »Hippocampe« aus Paris.

Inspiriert von der Lebensgeschichte und den Skulpturen des Bildhauerpaares Camille Claudel und Auguste Rodin werden die Figuren aus Camilles Vergangenheit zum Leben erweckt. Sie kommen zu Besuch in ihr Zimmer und lassen die markanten Stationen ihre Lebens Revue passieren. Mit Humor, Dramatik und großer Kraft erzählt die Compagnie Hippocampe über Leidenschaft in der Liebe und in der Schöpfung, über Nähe und Distanz und über Beziehungen zwischen Menschen und Kunst.

Das Gastspiel wird in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk DFJW durchgeführt. Dies ist bereits die zweite Zusammenarbeit mit dem DFJW nach der spektakulären Präsentation von »Echoa« mit einer international präsenten Tanzcompagnie aus Lyon im letzten Jahr.

Mit: Sonia Alcaraz Cartagena, Melody Maloux, Guillaume le Pape, Luis Torreao
Texte: Henrik Ibsen, Guillaume Apollinaire, Auguste Rodin
Sprecher: Nastasia Berrezaie, Marine Liquard, Melody Maloux
Regie: Luis Torreao
Musik: Ricardo Herz
Kostüme: Clothilde Mauvais
Fotos: Ricardo Reis

Foto Ricardo Reis