Banner

Leben - einzeln und frei....

Elvira Plenar und Anka Hirsch

Zum Todestag von Nazim Hikmet

trio lézarde jazz & Ursula Illert / Tülay Yongaci

»Leben - einzeln und frei....«

europäischer Jazz trifft türkische Lyrik

Donnerstag, 3.06.10 20.00 Eur 15/11

»Leben wie ein Baum einzeln und frei und brüderlich wie ein Wald ist unsere Sehnsucht« Nazim Hikmet

Einen politischen Romantiker nannte man den berühmten türkischen Dichter Nazim Hikmet (* 20. Januar 1902 in Thessaloniki; t 3. Juni 1963 in Moskau). Er und andere begannen in den 30er Jahren die türkische Lyrik in Sprache und Inhalt zu erneuern. Anknüpfend an die osmanische Literatur und die orientalische Erzähltradition ist diese gekennzeichnet durch eine hohe Musikalität und besondere Rhythmik. Das trio lézarde jazz ließ sich von dieser Sprache zu neuen Kompostionen inspirieren. Das Konzert wird begleitet von der türkischen Sängerin und Sprecherin Tülay Yongaci und der Schauspielerin Ursula Illert, die Hikmets Texte im türkischen Original und in der deutschen Übersetzung lesen.

Vier versierte Künstlerinnen haben sich für dieses Projekt zusammengefunden und es anlässlich des Buchmessenschwerpunkts Türkei im Oktober 2008 herausgebracht. Nun wird es noch einmal am Todestag von Nazim Hikmet bei uns wiederaufgenommen:

Usula Illert: Schauspielerin und Sprecherin, Ausbildung an der Staatlichen Hochschule in Frankfurt, nach vielen Jahren in Engagements an verschiedenen Theatern heute freiberuflich hauptsächlich als Sprecherin in Funk und Fernsehen tätig.

Tülay Yongaci: Schauspielerin und Sängerin, geboren in Izmir, Schauspielausbildung und Theaterarbeit in der Türkei und in Deutschland, Gründungsmitglied und Leiterin des Günes Theater und Sängerin beim Musikensemble Günesli Sarkilar, beide aus Frankfurt.

Anka Hirsch: Cellistin und Komponistin, Studium an der Hochschule der Künste Berlin. Arbeitsschwerpunkte Jazz, Improvisation und Theatermusik, Gründung von trirakel-töne-texte-theater und dem trio lézarde jazz.

Elvira Plenar: Pianistin und Komponistin, Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz Klassik und Jazz. Kompositionen für die eigenen CD-Produktionen, Theater und Filmarbeiten. 1993 Jazzpreis des Landes Hessen.

trio lézarde jazz: Anka Hirsch, Cello und E-Cello, Elvira Plenar, Klavier und präpariertes Klavier
Lesung: Tülay Yongaci - Günes Theater, Ursula Illert

Tülay Yongaci Ursula Illert