Banner

Liebe, Liebe. Liebe!

Kammeroper Frankfurt

Premiere

Kammeroper Frankfurt

»Liebe, Liebe. Liebe!«

Ein szenisch-musikalisches Rezital

Mittwoch,   29.3.06 - 20:00 Eur 15/10
Freitag,    31.3.06 - 20:00 Eur 15/10
Samstag,    1.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Sonntag,    2.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Montag,     3.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Mittwoch,   5.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Donnerstag, 6.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Sonntag,    9.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Dienstag,   11.4.06 - 20:00 Eur 15/10
Mittwoch,   12.4.06 - 20:00 Eur 15/10

Die Kammeroper Frankfurt präsentiert anlässlich des Gedenkens in 2006 für Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Dimitri Schostakowitsch, Bertolt Brecht, Samuel Beckett, Heinrich Heine, Rainer Werner Fassbinder und Sigmund Freud ein Stück über die Liebe.

Bei aller Gegensätzlichkeit der Genres und der Zeit, in der diese Künstler lebten, werden deren unterschiedliche Sichtweisen und Interpretationen zum Thema Liebe zur Kulmination gebracht. Ähnlichkeiten werden ebenso aufgezeigt wie Widersprüche, die sich gegenseitig befruchten und ironisierend herausstellen lassen.

Mit dieser lebendigen Zeitreise erweist die Kammeroper Frankfurt diesen Künstlern ihren Respekt.

Rainer Pudenz und sein Ensemble gehören längst zu den festen Größen im Kulturkosmos Frankfurts. Nach »Heute Abend: Lola Blau« und »Die klassische Witwe« ist »Liebe, Liebe. Liebe!« die dritte Produktion der Kammeroper Frankfurt in unserem Hause.

Mit: Dzuna Kalnina, Petra Woisetschläger, Jana Degebrodt, Silke Simon, Dina Hellwig, Johannes M. Kösters, Tobias Rüger
Inszenierung: Rainer Pudenz
Kostüme: Margarete Berghoff