Banner

Indianermärchen

Indianermärchen

Marionettentheater TrollToll (Heidelberg)

»Indianermärchen«

Samstag, 4.2.06 15.00 Eur 5/4
für Kinder ab 3 Jahren

Wenn die Indianer am Lagerfeuer sitzen, erzählen sie Märchen und Geschichten aus alter Zeit - wie die von Mogwei, dem Indianerjungen:

Vor langer Zeit stand die Sonne nicht am Himmel, sie wohnte noch bei den Indianern auf der Erde. Die Indianer, die Tiere und die Pflanzen waren glücklich darüber, denn die Sonne schenkte ihnen Licht und Wärme, Blumen und Farben.

Ein einsames Ungeheuer auf der anderen Seite der Erde jedoch war es leid, in völliger Dunkelheit zu hausen. Es verlässt seine grauen kalten Steine und macht sich auf die Suche nach der Sonne.

Als die Männer des Indianerstammes auf der Jagd sind, die Frauen und Kinder im Wald nach Pilzen und Früchten suchen, schleicht sich das graue Ungeheuer ins Dorf, steckt die Sonne in einen Sack und verschwindet mit ihr in der Dunkelheit, die sich nun über alles legt. Ohne das Licht und die Wärme der Sonne wird das Leben im Dorf still und traurig. Mogwei, der Indianerjunge gehört nicht zu den Großen, dennoch lässt er sich nicht wie diese entmutigen. Er fasst sich ein Herz und schleicht sich aus dem Lager, um mit Hilfe des Mondes die Sonne zurückzuholen.

Mogwei begibt sich auf die gefährliche Reise ins Land des Ungeheuers, in deren Verlauf sein Selbstvertrauen und seine Geduld immer wieder auf die Probe gestellt werden. Er findet zwar die Sonne, doch das Ungeheuer ist nicht bereit, sie wieder herzugeben...!

Hanne Heinstein war mit ihrem Marionettentheater TrollToll schon mehrmals bei uns zu Gast.

Spiel: Hanne Heinstein
Regie: Jochen Krauß

Indianermärchen