Banner

Das große Lybyrynth

...Dein Hackfleisch

Premiere

Musiktheaterwerkstatt »..Dein Hackfleisch«

»Das große Lybyrynth«

von Brigitte Bee

Sonntag, 22.1.06 20.00 Eur 12/9

Erstmals erhalten wir einen Einblick in die Libido von Schranktüren, Nackenkissen, Wasserhähnen, Toastern, Steckdosen, Kühlschränken, ja sogar Büstenhaltern und Antimaterie.

Das große Lybyrynth ist ein Sprach-Lust-Garten, ein mäanderartig ineinander verschlungenes System geheimnisvoller sinnlich-poetischer Ereignisse, das Einblick gibt in ein zum großen Teil noch völlig unbekanntes Universum der Gefühle. In diesem Irrgarten der rätselhaften erotisch-textuellen Begegnungen offenbart sich, dass nicht nur Menschen, sondern auch die Dinge des alltäglichen Gebrauchs ihre Lybydo und somit auch ihre liebe Last mit der Lust haben.

Lustvoll-groteske Sprachspielereien gemischt mit der Klangsinnlichkeit von Stimmen und einem stark emotionalen und körperhaften Einsatz von Schlagwerk, klassischem und Klangfarben-Instrumentarium machen die Aggregatzustände der Figuren auf der Szene hör- und sichtbar.

Das Stück wurde eigens für die Gruppe »...Dein Hackfleisch« geschrieben und komponiert. Diese Frankfurter Musiktheaterwerkstatt produziert primär Musiktheaterstücke von Brigitte Bee und Franz Klee und hat seit 1989 22 kleine wie auch abendfüllende Stücke an Bühnen in Deutschland und der Schweiz zur Aufführung gebracht, dabei mehrere bei uns.

Mit: Florian Appel, Gernot Hartmann, Franz Klee, Wolfgang Klee, Kim Schrader
Texte: Brigitte Bee
Komposition: Franz Klee
Bühne: Wolfgang Klee
Leitung: Franz Klee, Wolfgang Klee